Kleingruppenreise große Seen USA & Kanada

14 Tage Rundreise ab Chicago

die Highlights

  • Seenlandschaften um die große Seen
  • Naturschauspiel Niagara Fälle
  • Mega-Cities Chicago & Toronto
  • Pow Wow Indianerfestival im Juli

Termine/Preise (p.P. im DZ - inkl. Flug)

Einzelzimmerzuschlag: ab 1100€

Reise-Nr.  von bis ab Preis in €  Status
Ueb 0210 23.07.17 05.08.17 5.498 freie Plätze
Ueb 0220 19.09.17 02.10.17 5.198 ausgebucht

 

Teilnehmerzahl:

min.:  12  Personen       max.:  16 Personen


Eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge mit Lufthansa ab/an Frankfurt/Main oder München nach Chicago und von Toronto (Zubringerflüge ab/an deutschen Flughäfen, Wien oder Zürich buchbar)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Einreisegebühr und Beschaffung der Einreisegenehmigung für die USA
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • zahlreiche Aktivitäten und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

 

Nicht enthalten:

  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 70 €
  • Business Class
  • ESTA-Einreisegenehmigung
  • übrige Verpflegung
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

 

Reiseverlauf

 

1. Tag: Anreise nach Chicago
Sie fliegen über Frankfurt/Main oder München nach Chicago, wo Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung empfangen werden. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung Hotel Indigo Gold Coast***+)

2. Tag: Chicago
Nach Ihrem Frühstück erkunden Sie die Königin der Großen Seen genauer. Chicago ist der Geburtsort der Wolkenkratzer. Bestaunen Sie einige der Ersten, welche zwischen 1880 und 1940 erbaut wurden. Sie sehen die berühmtesten Bauwerke wie The Art Deco, Chicago Board of Trade Building, das Auditorium Building und The Rookery, das älteste erhaltene Stahlskelett der Welt. Das Chicago Federal Center, the First National Bank, welche die höchste Bank der Welt ist, und das Marquette Building werden bei der Stadtführung nicht fehlen. Einen einzigartigen Blick verschafft Ihnen der Willis Tower, von welchem Sie die ganze Stadt und den Lake Michigan überblicken können. Am Nachmittag können Sie die Skyline Chicagos vom Wasser aus bestaunen. Während der Schifffahrt auf dem Lake Michigan genießen Sie einen gigantischen Ausblick. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Milwaukee - Green Bay
Am Morgen verlassen Sie Chicago und fahren nach Milwaukee, der Stadt der Deutschen in Amerika. Im 19. Jahrhundert kamen unzählige Deutsche an das Westufer des Lake Michigan und auch heute ist genau dieser Flair noch zu spüren. Milwaukee steht ebenfalls für die Bierbrauerei. Während einer Brauereiführung erfahren Sie alles Wissenswerte über diese traditionelle Kunst. Im Wisconsin Maritime Museum in Manitowoc, eines der größten Schifffahrtsmuseen im mittleren Westen, tauchen Sie in die Vergangenheit Wisconsin´s und der Großen Seen ein. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Museum über Matrosen, Schiffsbauer und den U-Boot-Bau. Am Abend erreichen Sie Green Bay. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung Country Inn & Suites)

4. Tag: Green Bay - Door County
Heute steht eines der beliebtesten Urlaubsziele in Nordamerika auf dem Programm: die fast hundert Kilometer lange Halbinsel  Door. Felsküsten, malerische Strandbuchten und Hafenorte definieren Door Peninsula. In dem malerischen Ort Door County besuchen Sie das Herzstück der Halbinsel - die Peninsula School of Art. Hier zeigen mehr als hundert professionelle Künstler aus dem ganzen Land ihre Kunst. Besuchen Sie die Galerie, um die aktuellen Ausstellungen zu sehen und finden Sie heraus, warum Door County für ihre darstellende und bildende Kunst so bekannt ist. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie weitere Galerien, bummeln Sie entlang der historischen Straßen oder genießen Sie den Flair des Hafens. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Pictured Rocks Nationalpark
Nach dem Frühstück erwartet Sie der Lake Superior, der tiefste, größte und kälteste der Großen Seen. Hier befindet sich der Pictured Rocks Nationalpark, welcher durch einzigartige Sandsteinfelsen, Wasserfälle, atemberaubende Klippen, Dünen und üppige Wälder Jeden von seiner Schönheit überzeugt. Während einer Schifffahrt können Sie die traumhaften Naturereignisse genießen. Übernachtung in Munising. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung Pictured Rocks Inn)

6. Tag: St. Ignace - Mackinac Island - Sault Ste. Marie
Von St. Ignace nehmen Sie die Fähre nach Mackinac Island. Während der Fahrt haben Sie einen ausgezeichneten Blick auf die acht Kilometer lange Hängebrücke Mackinaw Bridge, welche die Enge zwischen Lake Michigan und Lake Huron überspannt und auch Big Mac genannt wird. Mackinac Island ist eine autofreie Insel und überzeugt mit ihren weißen Villen und hübschen Gärten. Genießen Sie die Schönheit der Insel ganz ohne Stress und Hektik. Am späten Nachmittag kehren Sie mit der Fähre zurück und fahren nach Kanada, nach Sault Ste. Marie, wo sich auch Ihr Hotel für die beiden folgenden Nächte befindet. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Sault Ste. Marie
An Ihrem ersten Tag in Kanada erwartet Sie ein besonderes Highlight - die Fahrt mit dem Agawa Canyon Train, welcher die beliebteste Bahnstrecke Nordamerikas befährt. Die Fahrt führt Sie 114 Meilen nördlich von Sault Ste. Marie zum Agawa Canyon. Hier haben Sie einen Aufenthalt um die Umgebung zu entdecken. Sie sehen unberührte Seen und Flüsse, atemberaubende Granitfelsen und endlose Weiten. Der Agawa Canyon eröffnet Ihnen traumhafte Wasserfälle, beeindruckende Schluchten und pure Wildnis. Auf einer Aussichtsplattform 250 Meter über dem Canyon eröffnet sich Ihnen ein gigantischer Ausblick. Mit unvergesslichen Eindrücken fahren Sie zurück nach Sault Ste. Marie. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung Days Inn & Suites)

8. Tag: Manitoulin Island
Nach dem Frühstück verlassen Sie Sault Ste. Marie und fahren entlang des Trans Canada Highways nach Manitoulin Island. Diese liegt im Lake Huron und ist die größte in einem See gelegene Insel der Erde. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Manitoulin Island - Indianer-Festival im Juli - Wanderung im September
Für den Julitermin:

Übersetzt heißt Manitoulin Geister-Insel. Es bestehen heute auf der Insel noch sechs Indianerreservate. Daher gibt es keinen besseren Standort ein Indianerfest zu feiern als auf dieser Insel. Der größte Pow-Wow Wettbewerb Ost-Kanadas findet an diesem Tag statt und Sie sind mittendrin. Freuen Sie sich auf die farbenfrohen Kostüme, die stimmungsvollen Tänze und die traditionelle Küche. Das Festival ist ein Tanzfest amerikanischer Ureinwohner, welche die indianischen Kulturen ehren, und präsentiert Trommler und Tänzer aus ganz Nordamerika. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
Für den Septembertermin:
Heute gehen Sie auf die Spuren der Ureinwohner. Bei einer Wanderung lernen Sie die verschiedene lokale Pflanzenwelt kennen. Sie erfahren die spannenden Legenden und die historischen Fakten von Manitoulin. Auf einer 280 Meter hohen Klippe erstreckt sich Ihnen ein einzigartiger Panoramablick über die Insel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Collingwood
Mit der Fähre reisen Sie zurück aufs Festland und fahren in Richtung Süden, nach Collingwood. Die ruhige und gemütliche Kleinstadt besitzt einen einzigartigen Charme und profitiert von einer perfekten Küstenlage. Erkunden Sie das malerische Städtchen auf eigene Faust. Übernachtung in Collingwood. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung Holiday Inn Express & Suites Collingwood Blue Mountain)

11. Tag: St. Marie Among the Hurons - Toronto
Am Morgen verlassen Sie Collingwood und fahren in Richtung Toronto, nach St. Marie Among the Hurons. Das Museumsdorf ist eine Nachbildung einer Missionsstation, welche zu Beginn des 17. Jahrhunderts errichtet wurde. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Geschichte der Station und die Lebensverhältnisse zur damaligen Zeit. Danach setzen Sie Ihre Fahrt nach Toronto fort. Hier erwartet Sie bereits eine örtliche Reiseleitung zur Stadtführung um einen ersten Eindruck von der Metropole Toronto">zu bekommen. Mehr als vier Millionen Menschen, die über 100 ethnischen Gruppen angehören, leben hier am Lake Ontario. Sie sehen unter anderem The Rogers Centre, The Financial Centre, die Regierungsgebäude und den CN Tower. Es ist einer der höchsten freistehenden Türme der Welt (553 Meter). Genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt, der bei guter Sicht bis zu den Niagarafällen reicht. Übernachtung in Toronto. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung Holiday Inn Downtown Centre)

12. Tag: Niagara Fälle
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Ausflug zu den Niagarafällen. Während der Fahrt entlang des Lake Ontario, dem drittgrößten See der Großen Seen, sehen Sie die Obstgärten und Weinberge von Süd-Ontario. Nach der Ankunft in Niagara können Sie sich bei einer kleinen Orientierungsfahrt einen ersten Eindruck von der kanadischen und amerikanischen Seite der Wasserfälle machen. Nun geht es endlich aufs Wasser. Während der Fahrt mit dem Boot Maid of the Mist bestaunen Sie die Wasserfälle aus nächster Nähe! Ein tolles Erlebnis, was auf einer Nordamerika-Reise nicht fehlen darf! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

13. Tag: Rückflug und Ankunft in Deutschland

Heute fliegen Sie zurück nach Deutschland. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abflug noch für die letzten Erkundungen in der Metropole. Sie fliegen zurück nach Deutschland, welches Sie am nächsten Tag erreichen. (Frühstück)

14.Tag: Ankunft in Deutschland

 

individuelle Verlängerung möglich

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte