Mietwagenreise grosse Seen USA

14 oder 22 Tage individuelle Mietwagenreise

  • den Osten der USA und Kanada auf eigenen Wegen erleben
  • Natur und Städte im Mix
  • kulturelle und geschichtliche Highlights
  • Naturschönheiten entlang der Küsten der grossen Seen
  • verschiedene Routenlänge und Verlängerung möglich

Termine/Preise pro Person im DZ

Reise-Nr.  von bis Preis   €  
D1861 01.05.17 31.10.17 1.655 - 1.759
14 Tage
D1862 01.05.17 31.10.17 2.615 - 2.775
22 Tage
Preise saisonabhängig    
 

 Mietwagen

01.05.17-
31.10.17
13T Economy ab 530
Intermediate ab 598
Standard SUV ab 850
MiniVan ab 874
21T Economy ab 795  
Intermediate ab 897  
Standard SUV ab 1275  
MiniVan ab 1311  
weitere Modelle buchbar, 01.07.-20.08.17 Saisonzuschlag

Eingeschlossene Leistungen:

 

  • 13/21 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der
    Mittelklasse - gehobene Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm; 3xKF, 1xM,  2xA
  • Ausführlicher Reise-Planer mit den Reiseunterlagen
  • individuelles Roadbook


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot
  • Anreise zum Flughafen
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Fährfahrt Mackinac Island (ca. 25USD)
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Gebühren Grenzübergang USA/Kanada (USD 6 pro Person)
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf:

1. Tag: Chicago
Anreise und Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel Holiday  Inn*** Mart Plaza, wo zwei Übernachtungen für Sie reserviert sind.
2. Tag: Chicago
Chicago ist eine Stadt, die Sie sehr gut zu Fuß und mit der U-Bahn erkunden können. Direkt gegenüber Ihres Hotels können Sie durch den Grant Park schlendern, der in den Millenium Park übergeht. Hier erwartet Sie die Skulptur Cloud Gate, auch „The Bean" genannt. Die vielseitige Architektur können Sie auf einer Fahrt auf dem Chicago River genießen (fakultativ) und die Blues-Kneipen laden Sie am Abend zum Schwelgen ein.
3. Tag: Chicago - Madison
Die Fahrt geht in den Staat Wisconsin, wo Wasser allgegenwärtig ist, denn er grenzt an den Lake Superior und Lake Michigan sowie den Mississippi River. Ihr Ziel ist die Hauptstadt Madison, die ländliche Natur mit kosmopolitischem Flair verbindet. Sie übernachten im Hotel Madison Concourse***. Ca. 245 km
4. Tag: Madison - Minneapolis
Über Eau Claire geht es in das Chippewa Valley, das mit seinen Hügeln und malerischen Tälern einen einzigartigen Charme ausstrahlt. Sie können einen kleinen Abstecher zu der historischen Brauerei Leinenkugel machen, um an einer Besichtigungstour teilzunehmen. Ihr Tagesziel ist Minneapolis, wo Sie zwei Nächte im Hotel The Commons**** verbringen. Ca. 435 km
5. Tag: Minneapolis
In Minneapolis lohnt sich ein Besuch der Mall of America, dem größten Einkaufs- und Vergnügungskomplex der USA. Abends können Sie den Tag mit einer Aufführung im bekannten Guthrine Theater ausklingen lassen.
6. Tag: Minneapolis - Ashland/Apostle Islands
Richtung Norden geht es nach Ashland, von wo aus man die Apostle Islands besuchen kann. Auch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Tag am Ufer der Chequamegon Bucht zu verbringen. Gehen Sie Kanufahren, Angeln oder Wandern. Eine Nacht im Best Western The Chequamegon***. Ca. 350 km
7. Tag: Ashland/Apostle Islands - Marquette
Der Weg führt Sie weiter in Richtung Osten in den Staat Michigan. Genießen Sie die endlose Natur in dieser Region, die den Spitznamen „UP" (Upper Peninsula) innehält. Die Luft ist hier besonders klar und erfrischend, die Wälder sind dicht und grün, die Tierwelt abwechslungsreich und die meisten Straßen nur zweispurig. Der kleine Ort Marquette liegt am Ufer des Lake Superior. Sie übernachten im historischen Landmark Inn***, in dem schon Amelia Earhart und Louis Armstrong genächtigt haben. Ca. 295 km (kontinentales Frühstück)
8. Tag: Marquette - Mackinac Island
Es geht in die wunderschöne Landschaft des Pictured Rocks National Lakeshore. Der Park besitzt spektakuläre Felsformationen, die am besten bei einer Kajak- oder Kanutour bestaunt werden können. Danach empfängt Sie Mackinaw City, von wo aus Sie mit der Fähre nach Mackinac Island übersetzen. Das Auto lassen Sie auf dem Festland zurück, denn die Insel ist autofrei. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre und gehen Sie auf Entdeckertour mit dem Fahrrad oder bei einer Kutschfahrt. Sie übernachten zwei Mal im legendären Grand Hotel****, wo Sie auf der mit 200 m längsten Veranda der Welt den Tag ausklingen lassen können.
Ca. 270 km + Fähre ca. 30 min
9. Tag: Mackinac Island
Wie wäre es heute mit einem Besuch des Butterfly House, wo Sie in die Welt der Schmetterlinge eintauchen können oder Sie besichtigen das 1780 erbaute Fort Mackinac, das die Geschichte der Insel erzählt? (kontinentales Frühstück)
10. Tag: Mackinac Island - Traverse City/Sleeping Bear Dunes
Zurück auf dem Festland führt Sie der Weg über den kleinen Hafenort Petoskey nach Traverse City, eine Ferienstadt am Südufer der Grand Traverse Bay. Rund 50 km westlich von Traverse City liegen die Sleeping Bear Dunes, eines der eindrucksvollsten Naturwunder an den Großen Seen. Kraxeln Sie den beliebten Dune Climb hinauf und genießen Sie die von bis zu 140 m hohen Dünen geprägte Landschaft. Hotel: Grand Traverse Resort***.
Ca. 190 km + Fähre ca. 30 min (KF)
11. Tag: Traverse City - Hillman
Im nördlichen Michigan herrscht ein mildes Klima und die Erde ist sehr fruchtbar; ideale Voraussetzungen also für den Anbau von Wein und Kirschen. Diese Region ist auch unter dem Namen „Cherry Capital" in den USA bekannt. Ihre Fahrt geht weiter nach Hillmann, hier haben Sie die Möglichkeit Elchbeobachtungstouren inklusive einem Gourmet Dinner zu buchen. Hotel: Thunder Bay Resort ***. Ca. 170 km
12. Tag: Hillman - Sault Ste. Marie
Auf Ihrer Fahrt in Richtung Norden überqueren Sie wieder die Mackinac-Brücke und können dieses 50 Jahre alte Stück echter Ingenieurskunst bestaunen. Ihr heutiges Tagesziel, die Hafenstadt Sault Ste. Marie, liegt an der Grenze zu Kanada an der Engstelle zwischen Lake Superior und Lake Huron. Eine Übernachtung im Delta Hotel***.

Ca. 225 km
13. Tag: Sault Ste. Marie - Manitoulin Island
Auf der 176 km langen Insel Manitoulin Island im Lake Huron liegen fünf Reservate der First Nations. Entdecken Sie die vielseitige Kultur in einem der Museen der Insel oder genießen Sie den Tag in den sattgrünen Wäldern und am tiefblauen Wasser. Eine Übernachtung im Hotel My Friends Inn Manitowaning**. Ca. 325 km
14. Tag: Manitoulin Island - Killarney Provincial Park
Es geht weiter in den Killarney Provincial Park, der als Kronjuwel der Ontario Parks gilt. Begeben Sie sich zu Fuß oder per Kanu zu den beliebtesten Aussichtspunkten. Zwei Nächte in der rustikalen Killarney Mountain Lodge ***, in der das Naturerlebnis im Vordergrund steht: In den einfach ausgestatteten Zimmern wurde bewusst auf Telefon und TV verzichtet. Ca. 255 km (A)
15. Tag: Killarney Provincial Park
Genießen Sie einen erholsamen Tag am Wasser und in der unberührten Natur in einer der schönsten Gegenden Kanadas. Vielleicht haben Sie Glück und sehen einen Elch? (KF,M,A)
16. Tag: Killarney Provincial Park - Blue Mountains
Heute fahren Sie nach Blue Mountains, einem vor allem im Winter sehr beliebten Ort an der Nottawasaga Bay. Wandern, Mountaine Bike Touren, eine gemütlichere Gondelfahrt auf den Berg sind nur ein paar der möglichen Aktivitäten. Auch ein Ausflug zum Bruce Peninsula Nationalpark bietet sich an. Hier blühen ca. vier Dutzend Orchideenarten und die Region zeichnet sich durch lange Sandstrände an der traumhaften Küste aus. Eine Übernachtung in einem Hotel im Blue Mountain Resort****. Ca. 345 km (KF)
17. Tag: Blue Mountains - Toronto
Weiter geht es in die moderne und lebenslustige Weltstadt Toronto, direkt am Lake Ontario gelegen. Sie verbringen zwei Nächte im Sheraton Centre Toronto****.

Ca. 155 km
18. Tag: Toronto
Bummeln Sie über die Yonge Street, genießen Sie den Ausblick vom CN Tower oder gehen Sie im Eaton Centre shoppen!
19. Tag: Toronto - Niagara Falls
Ihr heutiges Ziel ist sicherlich einer der Höhepunkte: die bekanntesten Wasserfälle der Welt erwarten Sie! Die Niagarafälle gehören zu den meistbesuchten Naturwundern Nordamerikas, die sich sowohl vom Boot, vom Hubschrauber als auch von der Uferpromenade aus ganz beeindruckend präsentieren.

Hotel: Sheraton on the Falls****. Ca. 130 km
20. Tag: Niagara Falls - Detroit
Heute verlassen Sie Kanada und kehren zurück in die USA nach Detroit. Sehenswert sind das Henry Ford Museum und das Motown Historical Museum. Hotel: Crowne Plaza Downtown Detroit***. Ca. 385 km
21. Tag: Detroit - Holland
Es geht zurück an die Küste des Lake Michigan in die Kleinstadt Holland, die für ihr alljährliches Tulpen-Festival im Frühling bekannt ist. Hotel: CityFlats***. Ca. 290 km
22. Tag: Holland - Chicago
Nun heißt es Abschied nehmen von den Großen Seen und Rückfahrt nach Chicago. Mit der Ankunft in Chicago endet die Reise. Ca. 240 km

 

14Tage-Variante

wie Tage 1-9

10.Tag: Mackinac Island - Traverse City

11.Tag: Traverse City  - Hillman

12.Tag: Hillman - Detroit

13.Tag: Detroit - Holland

14.Tag: Holland - Detroit

 

gern passen wir die Route Ihren individuellen Wünschen an

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte