Mietwagenreise durch Oregon & Washington

15 Tage individuelle Mietwagenrundreise

Highlights
-
die Gegensätze des Nordwestens erkunden
- atemberaubende Nationalparks
Olympic + Crater Lake Nationalpark
- Vulkanlandscgaften Mt. St.Helens + Mt. Hood
- bezaubernde Städte Seattle und Portland

Termine/Preise pro Person im DZ

Reise-Nr.  von bis Preis €
M3301f 10.05.17 22.09.17 1.379

 Mietwagen

Pak A

10.05.17 - 22.09.17
Economy ab 414
Intermediate ab 470
Standard SUV ab 724
MiniVan ab 724
weitere Modelle buchbar

Eingeschlossene Leistungen:

 

  • 14 Übernachtungen in Hotels der Touristen- oder Mittelklasse (Standardzimmer)
  • 4x Kontinentales Frühstück (F)
  • Coupon für 10% Ermäßigung bei Macy's
  • Premium Outlets® Ermäßigungs-Gutscheinheft
  • Reisehandbuch mit Infomaterial/Details zur Streckenführung
  • 1 hochwertiger Reiseführer und Reiseatlas


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 865€/P. ab Frankfurt
  • Anreise zum Flughafen
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • ESTA
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf:

1. Tag: Deutschland - Seattle
Nach Ankunft am Flughafen in Seattle übernehmen Sie Ihren separat gebuchten Mietwagen und fahren zum ersten Hotel.
2 Übernachtungen: Mayflower Park Hotel
2. Tag: Seattle
Die Metropole am Puget Sound liegt eingebettet in eine herrliche Landschaft und begeistert ihre Besucher mit moderner Architektur und gemütlichem Flair. Im Stadtzentrum befindet sich das Seattle Center, das Gelände der Weltausstellung von 1962, deren Mittelpunkt die 184 m hohe Space Needle war. Von der Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Panoramablick auf die Stadt, den Puget Sound sowie die Cascade und Olympic Mountains.
3. Tag: Seattle - Port Angeles
Port Angeles ist ein Paradies für die verschiedensten Outdooraktivitäten. Ob Surfen, Kajak-Fahren, Wandern, Mountain-Biken, Segeln oder Fischen - die Möglichkeiten sind vielfältig. Das überwältigende Panorama bis hinunter zum Meer, das sich Ihnen von der Hurricane Ridge eröffnet, wird Sie begeistern. Abends bietet Port Angeles nette Restaurants und Geschäfte in maritimem Ambiente. 130 km.
Übernachtung: Red Lion Port Angeles
4. Tag: Port Angeles - Olympic NP - Ocean Shores
Sie besuchen heute den Olympic Nationalpark, der den Hoh-Regenwald mit seinen bis zu 100 m hohen Baumriesen und die wilde Pazifikküste der Olympic-Halbinsel schützt. Da der Park auf einer abgelegenen Halbinsel liegt, haben sich hier einige Tier- und Pflanzenarten entwickelt, die nur in dieser Region vorkommen. 290 km.
Übernachtung: Shilo Inn Ocean Shores
5. Tag: Ocean Shores - Newport
Sie fahren den wunderschönen Pacific Coast Scenic Byway entlang, der zu Recht zu einer der All American Roads - den schönsten Straßen der USA - gewählt wurde. In Newport sollten Sie das Aquarium nicht verpassen oder Sie unternehmen einen Spaziergang entlang des bis zu 100 m breiten Sandstrands. 435 km. Übernachtung: Shilo Inn Newport
6. Tag: Newport - Medford
Entlang der pittoresken Küstenlandschaft kommen heute besonders Fotofreunde zu ihrem Recht. Auch besteht die Möglichkeit zu einer Beach Buggy Tour durch die Dünenlandschaft um Florence (fakultativ). 410 km.
Übernachtung: Inn at the Commons (F)
7. Tag: Medford - Crater Lake NP - Bend
Der Crater Lake Nationalpark ist ein Highlight Ihrer Reise. Mit seiner tiefblauen Farbe und den steil abfallenden Kraterrändern bietet der See spektakuläre Aussichten. Fahren Sie mit dem Boot nach Wizard Island oder genießen Sie den See aus verschiedenen Perspektiven entlang der Aussichtsstrasse(wetterabhängig). 315 km.
Übernachtung: Shilo Inn Bend (F)
8. Tag: Bend - Mt. Hood - Hood River - Portland
Heute erreichen Sie den höchsten Berg in Oregon: den Mt. Hood. Entdecken sie hier bei einer Wanderung Blumenwiesen und stille Gewässer. Anschließend befahren Sie erneut eine der schönsten Straßen der USA: den Columbia River Highway Scenic Byway. Kurz vor dem Ort Corbett sollten Sie das Vista House am Crown Point besuchen; die meistfotografierte Sehenswürdigkeit der Region bietet eine beeindruckende Architektur und einen herrlichen Blick über den Columbia River. 350 km
2 Übernachtungen: Hotel Rose
9. Tag: Portland
Genießen Sie Portland mit seiner bezaubernden Innenstadt, die Sie bequem mit der Straßenbahn „MAX" erreichen können. Besuchen Sie einen der zahlreichen Parks wie zum Beispiel den Chinese Garden und den International Rose Test Garden oder bummeln Sie durch die vielen Geschäfte wie Columbia Sportswear, Nike Town oder auch Powell's Bookstore, die größte unabhängige Buchhandlung der Welt.
10. Tag: Portland - Mount St. Helens - Kelso
Am 18. Mai 1980 explodierte der Mt. St. Helens mit einer gigantischen Explosion. Heute ist der Gipfel ein Kraterloch mit 1,6 km Durchmesser. Das Besucherzentrum gibt hervorragende Auskunft über die Eruption und bietet bei entsprechendem Wetter fantastische Aussichten direkt in den Krater. Weiterfahrt nach Kelso. 220 km.
Übernachtung: Red Lion Hotel & Conference Center
11. Tag: Kelso - Mount Rainier NP
Der Mount Rainier NP liegt rund um den Mt. Rainier, einen 4.392 m hohen Vulkan, der von 26 Gletschern bedeckt ist. Aufgrund seiner Höhenlage zwischen 560 und knapp 4.400 m weist die Region eine überaus große Artenvielfalt auf. Genießen Sie hier eine Wanderung durch das Blumenmeer der mit Blüten bedeckten subalpinen Matten oder erklimmen Sie den Vulkan bis auf 1.600 m, wo sich das sog. „Paradise", Ausgangspunkt vieler Wanderwege, befindet.
Übernachtung: Paradise Inn
12. Tag: Mt. Rainier NP - Yakima
Weitere Wanderungen im Mt. Rainier NP stehen heute auf Ihrem Programm; besonders die Region um „Sunrise" bietet sich vormittags für Erkundigungen an. Anschließend Weiterfahrt nach Yakima. 155 km.
Übernachtung: Red Lion Hotel Yakima (F)
13. Tag: Yakima - Omak
Die Region um Yakima gehört zu den besten Weinanbaugebieten Washingtons. Eine Weinprobe der berühmten und oftmals preisgekrönten Weine sollten Sie sich hier nicht entgehen lassen. Auf dem Weg nach Omak lohnt ein Stopp in Leavenworth, das wie ein bayerisches Bergdorf aussieht. Das örtliche Oktoberfest, der Christkindlmarkt und das Nussknackermuseum sind weit über die Region hinaus bekannt. 330 km.
Übernachtung: B.W. Plus Peppertree Inn (F)
14. Tag: Omak - North Cascades NP - Seattle
Abschließender Höhepunkt ist heute die Fahrt durch den North Cascades NP, dessen Erscheinungsbild von über 300 Gletschern geprägt ist. Machen Sie Rast an einem der Seen, gehen Sie auf einen der Wanderwege oder genießen Sie die wunderbare Landschaft. Weiterfahrt nach Seattle. 400 km.
Übernachtung: Mayflower Park Hotel
15. Tag: Seattle - Deutschland
Rückgabe Ihres Mietwagens und Rückflug oder Beginn Ihres Anschlussaufenthalts.

 

Portland-Variante:
1. Tag: Ankunft in Portland

2.-6. Tag: analog Reiseverlauf ab/bis Seattle 10.-14. Tag
7.-8. Tag: 2 volle Tage Seattle (3 Übernachtungen)
9.-14. Tag: analog Reiseverlauf ab/bis Seattle 3.-8. Tag
15. Tag: Abreise von Portland

 

gern passen wir die Route Ihren individuellen Wünschen an

 

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


 

Reisemessen 2017+18

 

Info´s

 

Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte