Wandern Rocky Mountains intensiv

7 Tage geführte Zelttour

Höhepunkte

  • Spektakuläre Nationalparks Banff, Yoho und Jasper
  • Aktives Naturerlebnis auf einfachen und mittelschweren Wanderungen
  • Naturerlebnis beim Zelten in den Rocky Mountains
  • Tägliche Lagerfeuerromantik
  • Spektakuläres Wildwasser Rafting (fakultativ)
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • garantierte Durchführung

 

Termine/Preise: p.P. im DZ

EZZ:  70€


Reise-Nr. von bis Preis in € Bemerkung
Khg 022 05.06.17 11.06.17 990
abgeschlossen
Khg 010 12.06.17 18.06.17 990 abgeschlossen
Khg 011 19.06.17 25.06.17 990
abgeschlossen
Khg 012 26.06.17 02.07.17 990 abgeschlossen
Khg 013 03.07.17 09.07.17 990 abgeschlossen
Khg 014 10.07.17 16.07.17 990 abgeschlossen
Khg 015 17.07.17 23.07.17 990 abgeschlossen
Khg 016 24.07.17 30.07.17 990 abgeschlossen
Khg 017 31.07.17 06.08.17 990 ausgebucht
Khg 017a 07.08.17 13.08.17 990 ausgebucht
Khg 018 14.08.17 20.08.17 990 ausgebucht
Khg 019 21.08.17 27.08.17 990 fast voll
Khg 020 28.08.17 03.09.17 990 fast voll
Khg 021 04.09.17 10.09.17 990 ausgebucht

 

Teilnehmerzahl:

 

mind:   2    max:   12 Personen             garantierte Durchführung

 

Leistungen:

  • Transfers im 14-Sitzigen Minibus während der Aktivtour
  • 6 Übernachtungen in geräumigen Zelten
  • Vollpension
  • Willkommensgeschenk
  • Kompl. Campingausrüstung inkl. Hartschaumunterlage (außer Schlafsack)
  • Geführte Wanderungen laut Programm
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Campinggebühren
  • Deutschsprachiger Wanderführer

 

nicht enthalten:

  • Schlafsack
  • Flug nach/ab Kanada
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge

  

Reiseverlauf

 

1.Tag – Banff Nationalpark
Unsere Tour beginnt in Calgary oder in Banff je nach Vereinbarung. Unser Guide bringt uns auf unseren ersten Zeltplatz (mit Duschen) im Wald des Nationalparks, wo wir unser Camp für die ersten beiden Nächte aufbauen. Am Nachmittag brechen wir auf zur ersten Wanderung auf einem der Bergpfade um Banff oder am Minnewanka Lake.

Gehzeit: 2 – 3 Stunden

2.Tag – Banff Nationalpark
Für heute ist eine ganztägige Wanderung geplant. Wir erforschen Pässe über der Baumgrenze und alpine Wiesen des Banff Nationalparks. Am Nachmittag lädt uns die Stadt Banff zu einem Besuch ein. Der Ort Banff wurde ursprünglich nach der Entdeckung von heißen Quellen gegründet. Nach unserem Wandertag können wir diese heute zur Entspannung besuchen (fakultativ). Am Abend sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer.

Gehzeit: 5 – 7 Stunden.

3.Tag – Lake Louise
Die Postkartenlandschaft um Lake Louise darf man sich nicht entgehen lassen. Vorgeschlagen ist der 3,5 km Pfad mit 400 Höhenmetern zum historischen Tea House an einen alpinen See. Hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 Km Schleife in die Ebene der sechs Gletscher, oder ein 2,5 km harter Anstieg mit 515 Höhenmetern auf einen Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Berg-spitzen und ferne Landschaften. Unser heutiger Zeltplatz mit Duschen befindet sich unter Kiefern bei dem Bergdorf Lake Louise.

Gehzeit: 3 – 5 Stunden

4.Tag – Yoho Nationalpark
Spaß und Nervenkitzel sind heute an-gesagt. Fakultativ besteht für uns die Möglichkeit auf eine Wildwasserfahrt in 8-Personen Schlauchbooten auf dem Kicking Horse River. Oder wir schließen uns dem Guide für eine Bergwanderung an. Dieser wird uns bei einer Tour hier im Yoho Nationalpark die besten Plätze zeigen. Möglich ist eine 18 km lange Tour (880 Höhenmeter) durch zwei blumengeschmückte Pässe auf 1830 und 2180 m mit spektakulärer Aussicht auf den Emerald Lake.
Gehzeit: 6 Stunden.

5.Tag – Icefields Parkway
Der Icefields Parkway gilt als eine der schönsten Straßen der Welt. Deshalb werden wir heute den Tag dieser spektakulären Alpinstraße widmen. Bei mehreren Stopps und kurzen Abstechern entlang dem Icefields Parkway werden wir berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Bow Summit oder den Peyto Lake sehen. Das Columbia Icefield mit dem Mount Athabasca oder der Eiskuppel des Snow Domes gehören sicher zu den Highlights der kanadischen Rocky Mountains. Eine kurze, aber steile Wanderung ermöglicht einen beeindruckenden Blick auf den Saskatchewan Gletscher. Schließlich gelangen wir in unseren dritten Nationalpark: Jasper Nationalpark. Der Bergort Jasper, der Namensgeber des Nationalparks, wird uns ab heute als Basis für unser Camp dienen.

Gehzeit: 2 Stunden

6.Tag – Maligne Lake
Die Möglichkeit an Aktivitäten hier in Jasper sind enorm: Baden und Picknick am Pyramid Lake, Mountainbiking, Reiten, Kanu... Mit unserem Guide können wir aber auch zum größten Natursee der kanadischen Rocky Mountains fahren. Maligne Lake ist nicht nur durch seine Lage und sein Anblick eines der großen Kanada-Highlights. Besonders die kleine Insel Spirit Island hat diesen Ort so populär gemacht. Eine kleine Bootstour bietet die Möglichkeit, diese Insel zu besuchen (fakultativ). Oder wir erkunden die umliegenden Berge. Eine Wanderung bringt uns über den See – ein herrlicher Anblick!

Gehzeit: 2 – 6 Stunden

7.Tag – Jasper Nationalpark
Die Athabascar Falls werden heute unser erstes Ziel sein. Es ist spektakulär, wie hier riesige Wassermassen hinabstürzen. Schließlich beginnen wir unsere Wanderung auf Höhe der Baumgrenze und erlangen bald schon einen wunderbaren Blick auf die riesige Eismasse des Columbia Icefields. Bei diesem Anblick lässt sich leicht erahnen, dass das Schmelzwasser von hier in drei verschiedene Ozeane abfließt. Nach dem Mittagessen steht dann schließlich unser Transfer zurück nach Banff oder Calgary an. Ankunft in Banff wird um 18.00 Uhr, in Calgary Downtown um 20.15 Uhr und am Flughafen um 20.45 Uhr sein.

Gehzeit: 2 – 3 Stunden

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte