Wandern in den Nationalparks im Westen der USA

14 Tage geführte Hotel/Tentcabintour

Höhepunkte

  • Berühmte Nationalparks des Westens – von Nevada bis Kalifornien
  • Intensives Naturerlebnis
  • Ausgewogene Mischung aus einzigartiger Natur, weltberühmten Sehenswürdigkeiten und faszinierenden Metropolen
  • Besteigung des Half Domes im Yosemite Nationalpark (Genehmigung erforderlich)
  • kleine Gruppen von 4 - 14 Personen
  • Gute, landestypische 2 - 3 Sterne Hotels
  • Fakultativ: Colorado River Rafting, Bryce Canyon per Pferd
  • Zwei Übernachtungen in San Francisco, mit City-Tour
  • Deutsch-Englisch sprechender Wanderführer

 

Termine/Preise: p.P. in DZ zzgl. Flug

Einzelzimmerzuschlag:  ab 1057€  (1/2 DZ kostenfrei buchbar)

Reise-Nr.  von bis Preis in €  Status 
Ude1741* 04.05.19 17.05.19 2.919 buchbar
Uik 1741 19.05.19 01.06.19 2.919 buchbar
Ude1742* 01.06.19 14.06.19 2.919 buchbar
Uik 1742 16.06.19 29.06.19 2.919 buchbar
Uik 1743 07.07.19 20.07.19 2.919 buchbar
Ude1743* 20.07.19 04.08.19 2.919 buchbar
Uik 1744 04.08.19 17.08.19 2.919 buchbar
Ude1744* 17.08.19 01.09.19 2.919 buchbar
Uik 1745 01.09.19 14.09.19 2.919 buchbar
Ude1745* 14.09.19 29.09.19 2.919 buchbar
Uik 1746 29.09.19 12.10.19 2.919 buchbar
Ude1746* 12.10.19 25.10.19 2.919 buchbar

*Termine ab San Francisco in umgekehrter Reihenfolge

 

Teilnehmerzahl:

 

mind:  4    max:   14 Personen 

 

ab 4 Personen auch als Privatreise möglich zum Wunschtermin

 


Leistungen

  • Wanderreise im privaten Kleinbus ab/bis Hotels in Las Vegas bzw. San Francisco
  • kostenfreier Hotelshuttle Las Vegas
  • 11 Übernachtungen in 2 bis 3* Hotels
  • 2 "Tentcabin"-Übernachtungen im Yosemite Valley
  • 13 x kontinentales Frühstück
  • Stadtrundgang San Frnacisco
  • Cable Car Pass
  • Eintrittsgebühren in alle im Programm enthaltenen Nationalparks
  • Deutsch–Englisch sprechender Wanderführer

 

Nicht inbegriffen

  • Flug nach USA. Gerne buchen wir für Sie den Flug zum tagesaktuellen Bestpreis
  • ESTA USA z.Zt. 14$
  • Abendessen (rechnen Sie mit $ 30,-/Abendessen), zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgeld für den Reiseleiter
  • Genehmigung Half Dome ca.13$
  • Nicht angegebene Eintrittsgelder und fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherung

 

Reiseroute

1. Tag (Sonntag) Las Vegas: Nach der Ankunft individuelle Anreise mit dem kostenfreien Hotelshuttle zum Hotel.

Eine Nacht im Hotel La Quinta Convention Center (3 Sterne).

 

 

2. Tag (Montag) Las Vegas - Zion Nationalpark: Morgens um 8 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleitung im Hotel, danach Fahrt in den Zion Nationalpark und eine Wanderung zu den schönen Emerald Pools. Ca. 220 km (Frühstück, Mittagessen)

Eine Nacht im Hotel Bumbleberry Inn (3 Sterne).

 

Emerald Pools Gehzeit: ca. 2-3 h, Weglänge: 5 km, Höhenunterschied: 200 m.

 

 

3. Tag (Dienstag) Zion Nationalpark - Bryce Canyon Nationalpark: Im Zion Nationalpark ragen dunkelrote Felswände bis zu 800 Meter in die Höhe und bilden ein fantastisches Panorama. Sie wandern zum Angel`s Landing, einer gewaltigen Felskuppe, die hoch über dem schmalen Tal des Virgin Rivers ragt. Anschließend folgt die Fahrt zum Bryce Canyon Nationalpark - mit Glück rechtzeitig zu einem fantastischen Sonnenuntergang. Ca. 190 km (Frühstück, Mittagessen)

Eine Nacht in der Bryce View Lodge (3 Sterne).

 

Angel´s Landing Gehzeit: ca. 4-5 h, Weglänge: ca. 8 km, Höhenunterschied: 450 m.

 

Narrows Gehzeit: ca. 1-2 h, Weglänge: ca. 3-5 km.

 

 

4. Tag (Mittwoch) Bryce Canyon Nationalpark - Lake Powell/Page: Sie haben ausreichend Zeit, um den Park bei einer Wanderung entlang der rot und rosa leuchtenden Steinzinnen und -türmchen zu erkunden. Fakultativ besteht auch die Möglichkeit zu einem Reitausflug. Am späten Nachmittag geht es weiter zum beeindruckenden Lake Powell nach Page. Ca. 220 km (Frühstück, Mittagessen)

Zwei Nächte im Quality Inn (3 Sterne).

 

Fairyland Loop Gehzeit: ca. 4-5 h, Weglänge: ca. 13 km, Höhenunterschied: 300 m.

 

 

5. Tag (Donnerstag) Lake Powell/Page: Das dunkelblaue Wasser des Stausees liegt malerisch eingebettet in den roten Sandsteinwänden. Fakultativ können Sie eine Jeeptour zum einzigartigen Antelope Canyon oder eine Rafting-Tour auf dem Colorado River unternehmen. Die Strände am See laden außerdem zum Baden ein. (Frühstück, Mittagessen)

 

 

6. Tag (Freitag) Lake Powell/Page - Monument Valley - Grand Canyon Nationalpark: Fahrt durch das Land der Navajo-Indianer zum Monument Valley, mit seinen imposanten Felstürmen. Fakultativ können Sie an einer Jeeptour mit einem Navajo-Guide teilnehmen. Dann geht es weiter zum wohl bekanntesten Naturhighlight des Westens: dem Grand Canyon. Ca. 450 km (Frühstück, Mittagessen)

Zwei Nächte in der Red Feather Lodge (3 Sterne).

 

 

7. Tag (Samstag) Grand Canyon Nationalpark: Ein ganzer Tag steht für Wanderungen in diesem imposanten Park zur Verfügung. Wagen Sie einen Abstieg in die Tiefen zum Plateau Point oder zur Kaibab Ridge (beides fakultativ und selbstständig) oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. (Frühstück, Mittagessen)

 

Plateau Point Gehzeit: ca. 8-12 h, Weglänge: ca. 20 km, Höhenunterschied: 1.150 m.

 

Kaibab Ridge Gehzeit: ca. 3-4 h, Weglänge: ca. 5 km, Höhenunterschied: 300 m.

 

West Rim Gehzeit: ca. 4 h, Weglänge: ca. 13 km, Höhenunterschied: 50 m.

 

 

8. Tag Grand Canyon Nationalpark - Death Valley Nationalpark: Morgens haben Sie Gelegenheit zu einem atemberaubenden Helikopterflug über den Canyon (fakultativ). Anschließend geht es, teilweise entlang der Route 66, in die heißen Wüsten Nevadas. Ca. 500 km (Frühstück, Mittagessen)

Eine Nacht im Hotel Longstreet Casino (3 Sterne).

 

 

9. Tag Death Valley Nationalpark - Mammoth Lakes: Sie erkunden im „Tal des Todes“ Sanddünen, Badwater mit seinen giftigen Quellen und den Zabriskie Point. Je nach Temperatur erfolgt auch eine Wanderung durch die Badlands. Vorbei an dem 4.400 m hohen Bergkamm der Sierra Nevada geht es in die Bergwelt Kaliforniens. Ca. 400 km (Frühstück, Mittagessen)

Eine Nacht im Hotel Sierra Lodge (2,5 Sterne).

 

Badlands Gehzeit: ca. 2-3 h, Weglänge: ca. 5 km, Höhenunterschied: 200 m.

 

Mammoth Gehzeit: ca. 3-4 h, Weglänge: ca. 8 km.

 

 

10. Tag Mammoth Lakes - Bodie - Yosemite Nationalpark: Heute erwarten Sie der Mono Lake mit seinen Kalksteintürmchen sowie die „Ghost Town“ Bodie. Über den ca. 3.000 m hohen Tioga Pass (witterungsabhängig; bis Ende Mai und ab Oktober über den Sonora Pass, ca. 330 km), kommen Sie in den Yosemite Nationalpark, wo Sie eine Wanderung auf den Lembert Dome unternehmen (zeit- und wetterabhängig). Ca. 280 km (Frühstück, Mittagessen)

Zwei Nächte im Feriendorf Half Dome Village - „Tent Cabins“ (feste Wohnzelte mit Gemeinschaftsbad), bei Überbelegung übernachten Sie in Mariposa.

 

Lembert Dome Gehzeit: ca. 3 h, Weglänge: ca. 8 km, Höhenunterschied: 300 m.

 

 

11. Tag Yosemite Nationalpark: Sie können bereits morgens um 6 Uhr aufbrechen, um den Half Dome Gipfel zu erklimmen. Der Rest der Gruppe fährt zum Glacier Point, um die beeindruckende Aussicht zu genießen. Sie werden auf versteckten Pfaden die Landschaft mit Wasserfällen und senkrecht abfallenden Granitwänden erkunden. (Frühstück, Mittagessen)

 

Half Dome Gehzeit: ca. 8-10 h, Weglänge: 20 km, Höhenunterschied: 1.500 m.

 

Panorama Trail ab Glacier Point Gehzeit: ca. 4-6 h, Weglänge: ca. 12 km, Höhenunterschied: 1.000 m.

 

4-Mile-Trail Gehzeit: ca. 4-5 h, Weglänge: 10 km, Höhenunterschied: 900 m.

 

 

12. Tag Yosemite Nationalpark - San Francisco: Heute erkunden Sie die fantastischen Sequoia Mammutbäume und wandern durch einen gigantischen Urwald von Baumriesen. Anschließend geht es über die berühmte Golden Gate Bridge in die Traumstadt am Pazifik - San Francisco. Ca. 400 km (Frühstück, Mittagessen)

Zwei Nächte im Hotel Whitcomb (3 Sterne).

 

13. Tag San Francisco: Heute erkunden Sie gemeinsam San Francisco zu Fuß und per Cable Car: Union Square, Chinatown, Fisherman’s Wharf und die Golden Gate Bridge sind einige der Ziele. Fakultativ können Sie eine Hafenrundfahrt unternehmen. Falls Sie die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz besichtigen möchten (fakultativ), sollten Sie dies schon im Vorraus buchen, da diese Attraktion oft ausverkauft ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie die faszinierende Metropole am Pazifik auf sich wirken! (Frühstück, Mittagessen)

 

14. Tag San Francisco: Die Wanderreise endet mit dem Frühstück. Individuelle Abreise oder individuelle Verlängerung möglich. (Frühstück)

 

 

Kontakt

Verwaltung & Onlinereisen

99102 Klettbach b. Erfurt

Reisebüro

99084 Erfurt

 

036209.436810

 


Mail an Rocky Mountain Adventure

Öffnungszeit:

Mo. - Fr.  10.00 - 18.00Uhr
(Beratungstermine nur nach Verein-barung, auch außerhalb der Bürozeit)

 

Reisemessen 2018/19

 

besuchen Sie uns persönlich auf den Messen in Erfurt, Leipzig und Dresden

 

Termine

 

Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte