Nordwesten USA und Rockies Kanada

17 Tage Busrundreise

Höhepunkte

  • die fünf Geheimtipps unter den Nationalparks im Nordwesten
  • Yellowstone National Park - unvergesslichen Naturhighlight in einem der größten und berühmtesten Nationalparks der USA (Geysire, Schlammlöcher, Dampffontänen, heiße Quellen)
  • Eintauchen in die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Glacier National Park
  • Bisonherden, Grizzlies, Elche und viele andere Tierarten in den Naturschutzgebieten

Termine/Preise: p.P. in DZ zzgl. Flug

Einzelzimmerzuschlag: +1677€

 

Reise-Nr.  Termin Preise in € Status
Du 146 18.06.22 3.080 buchbar
16.07.22
20.08.22
10.09.22

Leistungen

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse
  • 10x Frühstück
  • Besichtigung eines Weingutes mit Weinprobe
  • Geführter Rundgang in Boise
  • Jasper Sky Train
  • Peak2Peak Gondola in Whistler
  • FlyOver Canada Filmerlebnis
  • Durchgehende, mehrsprachige Reiseleitung (darunter auch deutsch)
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)
  • Reiseführer

 


Reiseroute

 

1. Tag Seattle

(Samstag) Individuelle Anreise zum ersten Hotel. Herzlich Willkommen im pazifischen Nordwesten der USA, wo sich fast alles um Natur, gutes Essen, Kunst und Kultur dreht. Unternehmen Sie heute vielleicht einen Spaziergang am Wasser, besuchen Sie den berühmten Pike Place Market oder das Starbucks Reserve Roastery (eines der ersten Starbucks, das 2014 in Seattle eröffnet wurde) oder fahren Sie hoch auf die Space Needle, das Wahrzeichen der Stadt (alles fakultativ). Eine Nacht im Hotel Courtyard by Marriott Seattle Northgate (Mittelklasse)

 

2. Tag: Seattle - Portland

(Sonntag) Auf dem Weg nach Portland sehen Sie heute den Mount Rainier und den Mount St. Helens, beides aktive Vulkane und Teil des nordwestlichen „Ring of Fire". Der noch als aktiv geltende Schichtvulkan Mount Rainier ist fast 4.400m hoch, durchgehend schneebedeckt und von zahlreichen Gletschern umgeben, der Mount St. Helens bleibt durch seinen spektakulären Ausbruch im Jahre 1980, der 57 Menschenleben kostete, in Erinnerung. Schließlich erreichen Sie Portland, eine sympathisch-unkonventionelle Stadt, die sich ideal zum Bummeln eignet. Eine Nacht im The Benson, a Coast Hotel (gehobene Mittelklasse). Ca. 450 km (Frühstück)

 

3. Tag: Portland - Newport

(Montag) Nach kurzer Fahrt erreichen Sie heute die Kleinstadt Cannon Beach mit ihrem schönen Sandstrand und dem beliebten Fotomotiv Haystack Rock. Weiter geht es durch die Stadt Tillamook, in der sich eine der bekanntesten Käsefabriken Amerikas befindet, nach Newport. Eingebettet zwischen den Coast Mountains, dem Pazifischen Ozean und der Yaquina Bay bietet der Ort seinen Besuchern lange Strände, lautstarke Seelöwen, Leuchttürme und zahlreiche Geschäfte und Galerien – ein Küstenort wie aus dem Bilderbuch. Eine Nacht im Elizabeth Oceanfront Suites, an Ascend Hotel Collection Member (Mittelklasse). Ca. 300 km

 

4. Tag: Newport - Bend

(Dienstag) Heute besuchen Sie das Weinanbaugebiet Willamette Valley, wo eine Besichtigung eines der 500 Weingüter mit einer Probe des hervorragenden Pinot Noir natürlich nicht fehlen darf. Auf landschaftlich reizvoller Route geht es anschließend weiter ins Landesinnere nach Bend, das als die Hauptstadt der kleinen Bierbrauereien des Westens gilt. Auf dem „Bend Ale Trail“ können Sie hier auf unterhaltsame Weise Ihre Kenntnisse über die Kunst des Bierbrauens erweitern. Eine Nacht im Waypoint Hotel (Mittelklasse). Ca. 380 km (Frühstück)

 

5. Tag: Bend - Boise

(Mittwoch) Weiter in Richtung Osten fahrend verlassen Sie den Bundesstaat Oregon und gelangen nach Idaho, dessen Hauptstadt Boise eine der am schnellsten wachsenden Städte der USA ist. Mit den Rocky Mountains als Kulisse unternehmen Sie in Boise zusammen mit Ihrem Tourguide einen entspannten Spaziergang durch diese grüne, wasserreiche und noch sehr idyllische Stadt und erhalten dabei Anschauungsunterricht über das urbane Leben in den USA abseits der großen Küstenmetropolen. Eine Nacht im Springhill Suites by Marriott Boise (Mittelklasse). Ca. 500 km (Frühstück)

 

6. Tag: Boise - Jackson Hole

(Donnerstag) Durch die von erkalteten Lavaströmen dominierte Mondlandschaft des Moon National Monument geht es nach Jackson Hole, einem Tal, das zwischen der Teton Mountain Range und der Gros Ventre Range im Bundesstaat Wyoming liegt. In Jackson, dem Zentrum des westlichen Rocky Mountains, erleben Sie dann, wie das Cowboyromantik-Image der Stadt mit Geweihbögen (aus Geweihen von Wapiti-Hirschen) und Shootouts (Schießereien auf dem zentralen Jackson Square) gepflegt wird. Besuchen Sie am Abend die Million Dollar Cowboy Bar, schwingen Sie sich auf einen Barhocker im Sattel-Stil und genießen Sie Tanz und Live-Unterhaltung. Ji-hah! Eine Nacht im 49''er Inn & Suites (Mittelklasse). Ca. 570 km (Frühstück)

 

7. Tag: Jackson Hole - Yellowstone Nationalpark

(Freitag) Heute geht es in den Grand Teton NP, einen der schönsten Parks der USA und ein Paradies für Wanderer. Er versetzt seine Besucher mit großartigen Gebirgspanoramen in Hülle und Fülle in Begeisterung und bietet Bären, Elchen und zahlreichen anderen Wildtieren eine Heimat. Ein Tag in dieser traumhaften Naturkulisse ist ein unvergessliches Erlebnis! 2 Nächte im Gray Wolf Inn & Yellowstone Park Hotel (Mittelklasse). Ca. 220 km (Frühstück)

 

8. Tag: Yellowstone Nationalpark

(Samstag) Sie unternehmen eine Fahrt durch den Yellowstone-Nationalpark, den ersten Nationalpark Amerikas. Genießen Sie das weltberühmte geothermische Wunderland aus kaskadenartigen Wasserfällen, malerischen Seen, vielfarbigen heißen Quellen und schäumenden Geysiren, das von Wölfen, Grizzlies, Schwarzbären, Bisons, Elchen und Adlern bevölkert wird. Alle wichtigen Orte (der Geysir Old Faithful, die Sinter-Terrassen und heißen Quellen von Mammoth Hot Springs, der majestätische Grand Canyon of Yellowstone mit den Lower und Upper Falls) sind in Ihrer Tour enthalten. (Frühstück)

 

9. Tag: Yellowstone Nationalpark - Kalispell

(Sonntag) Entlang des Ufers des Flathead Lake fahren Sie hinein in die Stadt Kalispell im Bundestaat Montana. Abends gibt es hier passende Möglichkeiten zum Essen, Einkaufen oder für ein zünftiges Bier in der 1894 von deutschen Auswanderern gegründeten Kalispell Malting and Brewing Company. Eine Nacht im Red Lion Kalispell (Mittelklasse). Ca. 620 km (Frühstück)

 

10. Tag: Kalispell - Calgary

(Montag). Genießen Sie heute die gewaltige Naturkulisse entlang der Panoramastraße Going-to-the-Sun Road im Glacier NP bevor Sie die Grenze zwischen den USA und Kanada überqueren und Calgary, die Hauptstadt des Bundesstaates Alberta, erreichen. Eine Nacht im Hotel Sandman Signature Hotel Calgary City Centre (Mittelklasse). Ca. 430 km (Frühstück)

 

11. Tag: Calgary - Jasper

(Dienstag) Kurze Fahrt nach Banff, umgeben von wunderschöner Natur in den Rocky Mountains gelegen und mit erstklassigen Restaurants, Geschäften und einem großen Angebot an Kunstgalerien und Museen ausgestattet. Anschließend besuchen Sie den smaragdfarbenen, von grandioser Bergkulisse gesäumten berühmtesten See Kanadas, den Lake Louise. Schließlich geht es auf dem Icefields Parkway, einer der atemberaubendsten Panoramastraßen der Welt, weiter nach Jasper. Eine Nach im Best Western Plus Hinton Inn & Suites (Mittelklasse). Ca. 430 km

 

12. Tag: Jasper - Sun Peaks

(Mittwoch) Vormittags Fahrt mit der Jasper Sky Tram, der längsten Luftseilbahn Kanadas, mit unglaublichen Ausblicken auf sechs verschiedene Bergketten, die Stadt Jasper und den Athabasca River. Danach Fahrt auf dem Yellowhead Highway zum Mount Robson Provincial Park, der den höchsten Gipfel der kanadischen Rocky Mountains beherbergt. Weiterfahrt nach Kamloops und schließlich Sun Peaks mit seinen wunderbaren Aussichten und bunten Blumenwiesen. Eine Nacht in der Sun Peaks Lodge (Mittelklasse). Ca. 500 km (Frühstück)

 

13. Tag: Sun Peaks - Whistler

(Donnerstag) Whistler bietet seinen Besuchern zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants. Lohnend ist eine Fahrt mit der Seilbahn Peak to Peak Gondola, die eine unvergleichliche Aussicht auf die hoch aufragenden Vulkangipfel und den umliegenden Wald ermöglicht (fakultativ). Vielleicht haben Sie Glück und sehen dabei Bären. Eine Nacht im Ava Whistler (Mittelklasse). Ca. 360 km

 

14. Tag: Whistler - Vancouver

(Freitag) Durch das untere Fraser Valley reisen Sie heute nach Vancouver. Eingebettet zwischen den Bergen und dem Ozean bietet diese Traumstadt ihren Besuchern ein unverwechselbares Stadtbild inmitten einer Landschaft von rauer Schönheit. Nach einem Einkaufsbummel und einem Besuch in einem der lebhaften Cafés könnten Sie heute vielleicht den Markt auf Granville Island besuchen oder bei FlyOver Canada eine simulierte Flugreise über Kanada unternehmen. 2 Nächte im Sandman Vancouver Airport (Mittelklasse). Ca. 120 km

 

15. Tag: Vancouver

(Samstag) Tag zur freien Verfügung und Möglichkeit zu einem fakultativen Ausflug nach Vancouver Island mit der Besichtigung von Victoria, der Hauptstadt von British-Columbia, und der Butchart Gardens.

 

16. Tag: Seattle

(Sonntag) Rückreise über die kanadisch-amerikanische Grenze nach Seattle, dessen hervorragende Gastronomie, tolle Einkaufsmöglichkeiten und abwechslungsreiches Nachtleben ein perfekter Ort ist, Ihre Reise ausklingen zu lassen. Eine Nacht im Hotel Courtyard by Marriott Seattle Northgate. Ca. 240 km

 

17 Tag: Seattle

(Montag) Abreise oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthalts. (Frühstück)

 

gern stellen wir Ihnen Ihr individuelles Verlängerungsprogramm zusammen und buchen Verlängerungsnächte sowie Transfers dazu