Indian Summer Yukon

15 Tage Wander- und Kanutour durch den Yukon

Wandern Yukon Alaska
  • Whitehorse - abseits der Touristenströme
  • Goldgräbergeschichten des letzten Jahrhunderts
  • moderne und alte Welt vereint
  • Restaurants zum verlieben
  • Menschen mit Charme
Wandern Yukon Alaska

 

  • Kluane Nationalpark - Naturparadies auf Erden
  • Wanderung zu den schönsten Plätzen
  • Tiere hautnah beobachten
  • grenzenlose Aussichten genießen

Leistungen

  • Ab/an Whitehorse
  • Flughafentransfer Whitehorse und alle Transfers laut Programm
  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels im DZ mit DU/WC (ohne Verpflegung) 5 Übernachtungen in freien Camps
  • 5 Übernachtungen in Cabins für 2-3 Personen mit zentraler DU/WC im Kluane-Nationalpark
  • 6 Übernachtungen in 2-Peronen-Zelten während der Kanutour auf dem Yukon River
  • Komplette Verpflegung während der Wander-, und Kanutouren; Frühstück am 14. Tag
  • Campingausrüstung: 2-Personen-Domzelt inkl. Therm-A-Restmatte
  • 4 Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark
  • Flug mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge (ca. 40 Min)
  • 6 Tage Kanutour auf dem Yukon River
  • Kanu für 2 Personen inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • sämtliche Genehmigungen und Nationalparkgebühren
  • Notfallausrüstung einschl. Satellitentelefon
  • Betreuung durch englisch Tourguide


nicht enthaltene Leistungen

  • Flug nach Whitehorse (gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot)
  • Verpflegung in den Hotels und während der Transfers,
  • Schlafsack, Angellizenz, Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Termine/Preise (im DZ zzgl. Flug)

EZ-Zuschlag  auf Anfrage

Reise-Nr. von bis Preis in € Status
Ys 0710 03.09.17 18.09.17 2.450 1 Restplatz
Ys 0711 02.09.18 17.09.18 2.450 Plätze frei

 

Teilnehmerzahl:  2 - 12 Personen

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Indiv. Anreise nach Whitehorse
Am Flughafen in Whitehorse werden Sie von Ihrem Guide in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Am Abend wird in gemütlicher Runde der Tourenablauf besprochen.

2. Tag Fahrt in den Kluane-Nationalpark - Cabins am Kathleen Lake
Ihre Abenteuertour beginnt mit einer Fahrt auf dem Alaska Highway in Richtung Westen. In Haines Junction, dem Ort am Kluane-Nationaplark, besuchen Sie zur Einstimmung das Kluane Park Information Center. Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen über den eindrucksvollen Park. Weiter geht es zu Ihren gemütlichen Cabins, die Sie in der Nähe vom Kathleen Lake beziehen. Hier werden Sie die nächsten fünf Nächte verbringen. Am Nachmittag lernen Sie bei einem ersten kleinen Fußmarsch zum nahe gelegenen Kathleen Lake, die wunderschöne Umgebung kennen - Willkommen im Herzen der kanadischen Natur!

3. Tag Wanderung zum Sheep Creek Ridge
Ihre erste Tageswanderung führt Sie heute entlang dem Sheep Creek zum Fuße der Sheep Mountain Ridge. Mit dem VAN geht es zunächst zum Sheep Mountain Visitor Information Center, von wo aus Ihre Tour startet. Wie der Name schon sagt, sind auf diesem Berg Dall-Schafe beheimatet. Mit etwas Glück können Sie einige der Tiere aus nächster Nähe beobachten. Im weiteren Verlauf gelangen Sie an die Sheep Mountain Ridge. Hier erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf das Flusstal und die Gletscher, die den Slims River speisen. Verweilen Sie hier einige Zeit und genießen Sie einfach nur den Blick auf das Ihnen gebotene Panorama!

Diese Wanderung ist als leicht bis mittel einzustufen (10 km, ca. 3-5h, 430 hm).

4. Tag Wanderung auf dem Auriol Trail
Heute machen Sie sich auf den Weg zum nahe gelegenen Auriol Trail Loop. Diese Wanderung führt Sie entlang eines kleinen Baches, auf ein sehr schön gelegenes Hochplateau, wo Sie Ihre Mittagspause verbringen werden. Entlang des Weges finden Sie sicher verschiedene Beerensträucher, von welchen Sie ab August die köstlichen wilden Leckereien gleich pflücken und genießen können.
Der Auriol Trail ist als leicht einzustufen (15 km, ca. 4-6h; 400 hm).

5. Tag Wanderung zum Saint Elias Lake
Nach den Anstrengungen der letzten Tage steht heute eine kürzere Wanderung zum Saint Elias Lake auf dem Programm. Bei dieser relativ kurzen Tour wandern Sie durch ein enges, dicht bewachsenes Tal, welches einen ganz besonderen Reiz hat. Am Ende erwartet Sie der schöne Saint Elias Lake, an dem Sie bei einem Lagerfeuer ein kleines BBQ machen und zum Lunch ein paar Würstchen grillen! Lassen Sie es sich schmecken! Hier haben Sie auch die Möglichkeit die kanadischen Gänse bei einer kleinen Kanutour auf dem See aus nächster Nähe zu beobachten. Im Anschluß machen Sie noch einen Abstecher nach Klukshu, einem First Nation Sommerdorf. Je nach Jahreszeit können Sie hier den Champagne und den Aishihik First Nations beim Lachsfang zuschauen! Ein besonderes Erlebnis!
Als Highlight der Tour kann am späten Nachmittag ein Rundflug über die Gletscher bis hin zum Mt. Logan unternommen werden (fakultativ).

6. Tag Wanderung auf den Kings Throne
Ein Abenteuer der besonderen Art stellt der Trail zum "Kings Throne" dar. Sie starten Ihre Tour auf einer alten Postkutschenlinie direkt vom Camp aus, die bald in einen schmalen Pfad übergeht. Vom Kathleen Lake aus steigen Sie auf den "Kings Throne" am Ostrand des Parks hinauf. Unter Ihnen öffnet sich das Kathleen River Valley und im Westen erblicken Sie die Gipfel der Kluane Range. Ein atemberaubender Ausblick und eine großartige Fotogelegenheit!
Die Wanderung ist als schwer einzustufen, teilweise steil und über Geröllfelder
(10 km, ca. 4-6h, 548 hm).

7. Tag Rückfahrt nach Whitehorse und Freizeit
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihre Cabins und fahren zurück nach Whitehorse. Zwischendurch ist immer noch Zeit für einen Stopp, um das ein oder andere Foto zu schießen. Am frühen Nachmittag werden Sie wieder zurück in Whitehorse sein und in Ihr Hotel einchecken. Im Anschluss haben Sie Zeit für eine Shopping- und Sightseeing-Tour. Ihr Guide gibt Ihnen gerne ein paar Tipps.

8. Tag Mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge
Zunächst geht es mit einem Fahrzeug nach Schwatka Lake, oberhalb von Whitehorse. Von dort aus fliegen Sie mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge (ca. 40 min), dem Ausgangspunkt Ihrer Kanutour auf dem Yukon River. Dort angekommen schlagen Sie Ihr Lager auf und erkunden im Anschluss die historischen Relikte des einst so wichtigen Handelspostens.

9. bis 14. Tag Kanutour auf den Yukon - wilde Natur pur!
Nach einem deftigen kanadischen Frühstück starten Sie Ihre Kanutour auf dem Yukon River. Die erste Etappe führt Sie entlang dem 30 Mile River nach Hootaligua, dem Zusammenfluss von Teslin- und Yukon River. Hier haben Sie auch die Gelegenheit für eine kleine Wanderung auf einen der umliegenden Berge, mit herrlichem Panorama über das Flussdelta. In den folgenden Tagen erleben Sie die Wildnis hautnah. Übernachtungen in eigens errichteten Camps, Holz sammeln für das abendliche Lagerfeuer und ein frisch gefangener Fisch ist eine willkommene Ergänzung für Ihren Speiseplan. Kurz vor Ende und als Highlight der Kanutour passieren Sie noch die legendären “Five Finger Rapids“. Für die Schaufelraddampfer stellte diese Stelle zur Goldrauschzeit, aufgrund der engen Durchfahrt, eine große Gefahr dar. Im Kanu ist die Passage wesentlich einfacher zu passieren und je nach Wasserstand können sogar ein paar einzigartige Fotos geschossen werden. Kurz darauf erreichen Sie den Tatchun Creek, den Endpunkt Ihrer Kanutour.
Über den Klondike Highway geht es schließlich zurück nach Whitehorse. An den Five Finger Rapids machen Sie nochmals Halt um ein Foto zu schießen. In Whitehorse angekommen, checken Sie für die letzte Nacht im Hotel ein.

15./16. Tag Rück- oder individuelle Weiterreise
Heute treten Sie die Heimreise nach Deutschland an. Sie erreichen Ihren Ausgangsflughafen am nächsten Tag. Sie können nicht genug von Kanada bekommen? Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Verlängerung in Vancouver oder Ost-Kanada! 

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte