Yukon Trekking/Kanu - Big Salmon River & Chilkoot

22 Tage geführte Trekking/Kanutour

  • die Vielfältigkeit der Yukon-Territories erleben
  • Wanderung auf dem sagenumwobenen Chilkoot Trail
  • Kanutour auf dem Big Salmon River
  • Goldgräberfeeling in Dawson und Whitehorse
  • Naturerlebnis pur

Termine/Preise: (p.P. im DZ zzgl. Flug)

Einzelzimmerzuschlag Hotel: 260 €, EZZ: 130€

 

auch nur als Kanutour oder Trekkingtour in Teilen buchbar

Reise-Nr. von bis Preis in € Status
Ysc 0120 22.07.18 13.08.18 2.870 garantiert

Teilnehmerzahl:

 

mind:   2       max: 12 Personen 

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfer Whitehorse
  • Betreuung durch englischsprachigen bzw. englisch- & deutschsprachigen Tourguide
  • Campingausrüstung: 2 Personen Domzelt inkl. Therm-A-Restmatte
  • sämtliche Transfers
  • Notfallausrüstung einschl. Satellitentelefon
  • sämtliche Genehmigungen und National Park Gebühren
  • Flug mit dem Wasserflugzeug
  • Fahrt mit der historischen White Pass & Yukon Route
  • Betreuung durch deutsch- und englischsprachigen Tourguide
  • 13 Tage Kanutour auf dem Big Salmon- und Yukon River
  • Kanu für 2 Personen inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • 5 Tage Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail
  • 4 Übernachtungen im Hotel ohne Verpflegung

 

nicht enthalten:

  • Flug nach Whitehorse (ab ca. 950 €)
  • Gemeinschaftverpflegung auf der Tour (vor Ort zu zahlen 300CAD)
  • Ein- und Ausreisesteuer (z. Z. 20 CA$), Verpflegung in den Hotels und während der Transfers, Angellizenz
  • Einreisesteuer USA ca. 15 $ und Kanada 7$ vor Ort zahlbar
  • Trinkgelder
  • individuelle Aktivitäten
  • Reiseversicherung

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise
Empfang am Flughafen in Whitehorse durch Ihren Guide und Transfer zum River View Hotel. Am Abend Tourbesprechung in gemütlicher Runde.
2. Tag Fahrt zum Quit Lake
Sie fahren auf dem Alaska Highway vorbei an Johnson's Crossing und später auf der landschaftlich beeindruckenden South Canol Road bis zu unserem Einstiegspunkt am Quiet Lake. Auf dieser ca. 230 km langen Etappe erhalten Sie ein erstes Gefühl für die Weite des Yukons. Hier, abseits der Zivilisation, beginnt unsere Kanutour auf dem Big Salmon River. Die kurze Seenkette die wir zu Anfangs durchqueren gibt uns Gelegenheit mit den Kanus vertraut zu machen.
3. - 14. Tag auf dem Big Salomon River
Nachdem Sie die Seen hinter sich gelassen haben gelangen Sie in den Big Salmon River. Im Oberlauf des schmalen und kurvenreichen Flusses erwarten uns mehrere Treibholzansammlungen (Log Jams). Je nach Wasserstand können diese einfach umtragen werden. Hier ist das Wasser glasklar und im Spätsommer können wir die Lachse auf dem Zug zu ihren Laichplätzen vom Kanu aus beobachten. Angelsport begeisterte Naturliebhaber haben hier Ihre wahre Freude. Im weiteren Verlauf lassen die engen Kurven nach, der Big Salmon wird breiter und Sie haben genug Zeit die Natur in der wunderschönen Abgeschiedenheit zu genießen.
Kurz nach dem die South- und die North Fork in den Big Salmon münden, vereinigt sich dieser mit dem historischen Yukon River. Hier findet man die Spuren des Goldrausches in Form einer ehemaligen Siedlung - Big Salmon Village. Während der nächsten drei Tage auf dem Yukon River sehen Sie häufiger die Überreste alter Blockhütten und ehemalige Versorgungsstationen der Raddampfer. An "Cyr's gold dredge" machen Sie nochmals halt und lassen sich beim Goldwaschen zurück ins Zeitalter des großen Goldrausches versetzen. Das Flußufer schimmert in diesem Gebiet nur so nach Gold - meistens leider Eisensulfid oder Pyrid, auch als Katzengold bekannt. Bei Little Salmon Village treffen wir zum ersten Mal wieder auf Zivilisation. Hier befindet sich ein indianisches "Fischcamp", das zur Lachszeit von First Nations betrieben wird. Im weiteren Verlauf erreichen wir Carmacks, den Endpunkt unserer Kanutour. Nach dem Verladen der Boote geht es über den Klondike Highway zurück nach Whitehorse. Dort angekommen checken Sie wieder im Hotel ein.
15. Tag Whitehorse
Heute haben Sie Zeit für eine Einkaufs- und Sightseeing-Tour in Whitehorse. Ihr Guide gibt Ihnen gerne ein paar Tipps. Am Nachmittag werden Sie sich auf die bevorstehende Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail vorbereiten.
16. Tag Bahnfahrt nach Skagway
Früh am Morgen fahren Sie mit dem Bus der White Pass & Yukon Route von Whitehorse bis nach Fraser (Amerikanische Grenze). Dort steigen Sie in den Zug um und fahren auf der historischen Bahnstrecke über den White Pass bis nach Skagway. In Skagway haben Sie ein wenig Zeit bevor wir weiter nach Dyea , dem Chilkoot Trail-Startpunkt gebracht werden.
17. - 21.Tag Cilkoot Trail
Heute starten wir unsere Trekking Tour auf dem Chilkoot Trail. Wir beginnen mit einer kurzen Strecke zum Camp am Finnegans Point. In den nächsten Tagen wandern wir dann zum Sheep Camp bevor es über den Chilkoot Pass zum Happy Camp auf der Yukon Seite geht. Von da wandern wir weiter zum schönen Bare Loon Lake Camp. Der letzte Tag bringt uns dann nach Lake Bennett von wo wir mit dem Wasserflugzeug zurück nach Whitehorse fliegen.
Für die letzte Nacht checken wir wieder im Hotel ein.
22. Tag Abreise
Abreise und Transfer vom Hotel zum Flughafen Whitehorse, oder Individuelle Verlängerung
23. Tag Ankunft in Deutschland

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


 

Reisemessen 2017+18

 

Info´s

 

Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte