Wandern in Arizona und New Mexiko

15 Tage geführte Hoteltour

Höhepunkte

  • Erkundungen abseits der bekannten Routen im Südwesten

  • die schönsten Wüsten in Südarizona erleben

  • Acoma „Sky City“ Pueblo mit indianischer Führung

  • Wildwestflair in Tombstone und Silver City

  • Faszinierende Gipslandschaft von White Sands

Termine/Preise: p.P. in DZ zzgl. Flug

Einzelzimmerzuschlag:  850€

Reise-Nr.  von bis Preis in € 
Udi 0405 19.09.20 03.10.20 3.870

 

Teilnehmerzahl:

 

mind:  6    max:   12 Personen 

 


Leistungen

  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 8×F

 

Nicht inbegriffen

  • An-/Abreise nach Phoenix;
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke;
  • ESTA-Registrierung (ca. 14 US$);
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten;
  • evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.11.19;
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour;
  • Trinkgelder; Persönliches

 

Reiseroute

 

1. Tag: Phoenix

Willkommen in Phoenix, Arizona, einer Großstadt inmitten der faszinierenden Sonora-Wüste. Treffpunkt mit dem Reiseleiter und den anderen Teilnehmern ist um 16 Uhr in der Hotellobby. Um am ersten Programmpunkt teilzunehmen, ist je nach Flugankunft eine Vorübernachtung notwendig. Sie erkunden anschließend den wunderschönen botanischen Garten voller einheimischer Kakteen, Tiere und Kultur. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Phoenix – Sedona – Cameron 1×F

Fahrt zum bekannten Künstlerort Sedona, das in einmaliger, roter Felslandschaft eingebettet ist. Beim Herbsttermin der Reise wird zuvor noch ein indianisches Pow Wow in Prescott besucht. Weiter geht es durch den malerischen Oak Creek Canyon hinauf nach Flagstaff. In den Nationalmonumenten Sunset Crater und Wupatki erleben Sie vulkanische und indianische Geschichte. Zwei Nächte in einer indianischen Lodge.

 

3. Tag: Tagesausflug Grand Canyon

Höhepunkt heute ist der Grand-Canyon-Nationalpark. Sie halten beim historischen Desert View Watchtower, der einem indianischen Wachtturm nachgebaut ist, und wandern entlang der gewaltigen Schlucht mit fantastischen Ausblicken. Ein Rundflug mit dem Helikopter kann reserviert werden (optional). Übernachtung wie am Vortag.

 

4. Tag: Cameron – Hopi-Reservat – Winslow

Heute erleben Sie die Kultur der Hopi-Indianer hautnah bei einer geführten Tour durch die ältesten, seit Jahrhunderten bewohnten Siedlungen. Sie besuchen Hopi-Künstler, die Sie in Ihre Kunst und Kultur einführen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Winslow an der Route 66. Übernachtung in einem Hotel mit kunstvoller Architektur und Geschichte.

 

5. Tag: Petrified Forest – Canyon de Chelly

Im Petrified-Forest-Nationalpark erkunden Sie auf kurzen Wanderungen das unwirklich farbig erodierte Gebiet, wo viele Millionen Jahre alte versteinerte Bäume zu entdecken sind. Am Nachmittag Weiterfahrt durch das Navajo-Indianerreservat zum Canyon de Chelly. In dem tiefen Canyon finden sich Spuren uralter Siedlungen. Übernachtung im Hotel.

 

6. Tag: Chinle – Acoma Sky City – Albuquerque 1×F

Acoma, die Himmelsstadt, liegt in einer Gegend mit gewaltigen Felsblöcken und Hochplateaus und ist seit über 2000 Jahren bewohnt. Auf einer von Indianern geführten Tour entdecken Sie diese landschaftlich wie kulturell einzigartige Stadt der Pueblo-Indianer. Danach Weiterfahrt nach Albuquerque. Übernachtung im Hotel.

 

7. Tag: Indianisches Pow Wow oder Tagesausflug Taos

Tausende von Indianern verschiedenster Stämme aus USA und Kanada treffen sich alljährlich zum größten Pow Wow in Albuquerque – und Sie sind dabei (nur Frühjahrstermin). Dies ist ein einmaliges Erlebnis zum Kennenlernen der Indianerkultur. Auf dem Herbsttermin dieser Reise wird stattdessen ein Ausflug in das Taos Pueblo unternommen. Übernachtung im Hotel in Santa Fe.

 

8. Tag: Santa Fe: Stadtbesichtigung 1×F

Santa Fe ist eine geschichtlich sehr interessante kleine Stadt, die im Adobe-Stil erbaut ist mit erdbraunen, weichen Farbe und runden Bauten, die die Besucher begeistern. Sie besichtigen das originelle Kapitol und machen einen Rundgang durch das alte Stadtzentrum. Übernachtung im Hotel.

 

9. Tag: Santa Fe – Mescalero 1×F

Morgens besuchen Sie die historische Stätte Bosque Redondo, wo im Jahr 1863 Tausende von Navajos und Mescalero-Apachen in Gefangenschaft gehalten wurden. Weiter geht es nach Roswell, bekannt durch den angeblichen Absturz eines UFOs und Zentrum der UFO-Jäger. Am Abend erreichen Sie die Heimat des Romanhelden Winnetou – das Reservat der Mescalero-Apachen. 2 Übernachtungen im Hotel.

 

10. Tag: Mescalero: Wanderung Sierra Blanca

Sie besuchen das Kulturzentrum der Mescalero-Apachen, sicher ein Höhepunkt für alle Karl-May-Fans, und treffen Einheimische. Später unternehmen Sie eine Wanderung in der Sierra Blanca, deren höchster Gipfel 3650 m hoch ist. Abends Entspannung am See (optionaler Kajakverleih) im Apachen-eigenen Resort. Übernachtung wie am Vortag.

 

11. Tag: Mescalero – White Sands – Mesilla

Heute gelangen Sie in das faszinierende White Sands National Monument. Sie unternehmen eine Wanderung durch diese schneeweiße, unwirkliche Gipswüste. Den Abend verbringen Sie im historischen Mesilla, Übernachtung im Hotel in Las Cruces.

 

12. Tag: Fort Bowie – Chiricahua – Bisbee 1×F

Fort Bowie, heute ein Geisterort, wurde 1862 errichtet, um gegen die Apachen vorzugehen, die allzuviele weiße Skalps am nahen blutigen Apache Pass sammelten. Dort unternehmen Sie auch eine Wanderung. Weiterreise ins Chiricahua-Nationalmonument, beliebter Aufenthaltsort und Versteck der Apachen unter Geronimos Führung, eine einzigartige Landschaft mit erodierten vulkanischen Felsen. Übernachtung im Hotel.

 

13. Tag: Tagesausflug Tombstone 1×F

Bisbee ist ein historischer Minenort, wo einstmals die riesige Kupfer-Tagebaumine Lavender Pit aktiv war, die Sie auch besuchen. Danach erkunden Sie Tombstone, Schauplatz der legendären Schiesserei am OK Corral und die vielleicht bekannteste Stadt des „Wilden Westens“. Übernachtung wie am Vortag.

 

14. Tag: Bisbee – Tucson – Phoenix 1×F

In Tucson besuchen Sie die berühmte spanische MissionSan-Xavier del Bac Mission sowie das faszinierende Arizona Sonoran Desert Museum, das Einblick bietet in die Natur der Sonora-Wüste, die Sie bei einer Fahrt durch den Saguaro-Nationalpark noch intensiver kennenlernen. Übernachtung im Hotel.

 

15. Tag: Abreise 1×F

Heute endet die Reise durch das Indianerland. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

 

Kontakt

Verwaltung & Onlinereisen

99102 Klettbach b. Erfurt

Reisebüro

99084 Erfurt

 

036209.436810

 


Mail an Rocky Mountain Adventure

Bürozeit:

geschlossen
Kontakt weiter über Mail möglich

Kanada Spezialist Elite
Vancouver Spezialist
Alberta Reise Spezialist
Kalifornia Spezialist