Westkanada und die Inside Passage

15 Tage Kleingruppenreise ab Vancouver

Höhepunkte:

  • von Vancouver zu den Rockies
  • Bergseen, Gletscher und endlose Wälder
  • Fährfahrt durch die Inside Passage
  • Sonnental Okanagan - Weingüter und Obstbau

Termine/Preise (p.P. in € - zzgl. Flug)

    Zimmerbelegung
Reise-Nr.  Termin Einzel Doppel 3er 4er Status
Fka 072 13.06.20 4.875 3.599 3.255 3.089 abgesagt
27.06.20
11.07.20
25.07.20
08.08.20
22.08.20

 

Teilnehmerzahl:    max. 12  Personen          

 


Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • Transport im Kleinbus
  • deutschsprachige Reiseleitung durch den Fahrer
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Fährfahrt Inside Passage und Vancouver Island nach Vancouver
  • Besuch Weingut im Okanagan Valley mit Weinprobe
  • Walbeobachtungstour auf Vancouver Island
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Ksan Indian Village, O´Reefe Ranch
  • Gutschein für Reiseführer - online bestellbar

nicht enthalten

  • Flüge nach Vancouver/von Whitehorse  ab 850€
  • Zubringer Deutschlandweit, Schweiz und Österreich
  • Rail&Fly Zugticket
  • Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung

 


Reiseroute

 

1. Tag: Willkommen in Vancouver

Nach Ankunft am Flughafen Vancouver erfolgt der unbegleitete Transfer zu Ihrem Hotel. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie am Abend die Möglichkeit, Ihre Reiseleitungzu treffen.

Unterkunft: Sandman Hotel Vancouver Airport ***

 

2. Tag: Vancouver - Penticton

Am Morgen verlassen Sie Vancouver und es geht in Richtung Osten über den Manning Provincial Park in das Obst- und Weinanbaugebiet British Columbias bis nach Penticton. Die landschaftlich reizvolle Gegend ist eine beliebte  Urlaubsregion der Einheimischen. Unterkunft: Sandman Hotel ***, Tageskilometer: ca. 410 km

 

3. Tag: Pentincton – Revelstoke 

Auf dem Weg durch das fruchtbare Okanagan Tal ist der erste Stopp in Summerland. Dort besuchen Sie ein Weingut und haben die Gelegenheit zu einer Weinprobe. Gegen Mittag erreichen Sie Vernon, wo die 1867 gegründete O’Keefe Ranch auf dem Programm steht. Auf der Ranch wird die Geschichte der frühen Siedler lebendig und Sie können sehen, wie die Bewohner im  19. Jahrhundert ihren Alltag gemeistert haben. Am frühen Abend erreichen Sie das Tagesziel Revelstoke.

Unterkunft: Regent Hotel ***, Tageskilometer: ca. 260 km

 

4. Tag: Revelstoke – Banff

Der heutige Tag führt Sie mitten in die beeindruckenden Rocky Mountains. Am Rogers Pass besuchen Sie das informative Besucherzentrum bevor Sie im Yoho Nationalpark einen Abstecher zum wunderschönen Emerald Lake und zur „Natural Bridge” unternehmen. Der Emerald Lake verdankt seinen Namen dem leuchtenden türkisgrün seines Wassers, welches im Juli durch das Schmelzwasser der umliegenden Berge besonders zur Geltung kommt.

Unterkunft: Inns of Banff ***,  2 ÜbernachtungenTageskilometer: ca. 310 km

 

5. Tag: Banff Nationalpark

Heute machen Sie einen Ganztagesausflug in die Bergwelt des Banff Nationalparks. Sie besuchen unter anderem den berühmten Lake Louise und den Lake Moraine. Am späten Nachmittag bleibt noch Zeit für einen Bummel durch das Städtchen Banff entlang der Banff Avenue mit ihren zahlreichen Geschäften oder für eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain (optional).

 

6. Tag: Banff – Jasper

Entlang der wohl berühmtesten Panora-mastraße der Welt, dem Icefields Park-way, geht es heute in Richtung Jasper. Wunderschöne Seen und spektakuläre Wasserfälle laden zu einem Spazier-gang oder Fotostopp ein. Am Columbia Icefield können Sie an einem Ausflug auf den Gletscher teilnehmen (optional). Danach Weiterfahrt nach Jasper.

Unterkunft: Whistler’s Inn ***, Tageskilometer: ca. 315 km

 

7. Tag: Jasper – Prince George

Bevor es auf der heutigen Etappe weiter Richtung Norden geht, besuchen Sie den beeindruckenden Maligne Canyon und erkunden diese Schlucht. Bewundern Sie auf der Weiterfahrt den Mount Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains und lassen Sie sich von den beeindruckenden Landschaften in ihren Bann ziehen. Am Nachmittag erreichen Sie Prince George in der Provinz British Columbia. Unterkunft: Prestige Treasure Cove ***, Tageskilometer: ca. 375 km

 

8. Tag: Prince George – Smithers

Die Fahrt von Prince George nach Smithers vermittelt Ihnen einen sehr guten Eindruck von der Weite des Landes –  Seen und Wälder soweit das Auge reicht! Smithers wurde 1913 als regionales Hauptquartier der Grand Trunk Pacific Railway gegründet.

Unterkunft: Prestige Hudson Bay  Lodge ***, Tageskilometer: ca. 370 km

 

9. Tag: Smithers – Prince Rupert

Sie durchfahren heute das Skeena Valley auf dem Weg nach Prince Rupert. Der Höhepunkt ist der Besuch des `Ksan Indian Village, ein rekonstruiertes  Indianerdorf mit fünf Langhäusern und Totempfählen. Unterkunft: Prestige Prince Rupert ***

Tageskilometer: ca. 350 km

 

10. Tag: Prince Rupert – Inside Passage – Port Hardy

Heute erleben Sie eine der wohl interes-santesten und reizvollsten Schifffahrten der Welt, die Inside Passage. Während der ca. 15-stündigen Fahrt bestehen gute Möglichkeiten, Wale zu sehen oder Delfine zu beobachten. Genießen Sie auch die Aussicht auf die unvergleichliche Küstenlandschaft. Am späten Abend erfolgt die Ankunft in Port Hardy.

Unterkunft: Kwa’lilas Hotel ***, Tageskilometer: ca. 525 km

 

11. Tag: Port Hardy – Campbell River

Nachdem Sie Port Hardy verlassen haben, erreichen Sie bald das maleri-sche Fischerdorf Telegraph Cove. Bei einem Bootsausflug (Dauer ca. 3,5 Stunden) haben Sie hier die Möglichkeit, Schwertwale (Orcas) in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Danach geht es weiter auf den Highway 19 nach Campbell River.

Unterkunft: Anchor Inn ***, Tageskilometer: ca. 235 km

 

12. Tag: Campbell River – Victoria

Die Strecke führt Sie weiter entlang der Ostküste Vancouver Islands bis nach Victoria. Bei Parksville machen Sie einen Abstecher zum Cathedral Cove Park und können die bis zu 800 Jahre alten Douglasien bewundern. Am Nachmittag bleibt dann noch Zeit für einen Rundgang durch Victoria, der Hauptstadt British Columbias. Bummeln Sie in der hübschen Trounce Alley durch europäisch anmutende Boutiquen oder stöbern Sie durch Antiquitäten-Läden an der Fort Street im Herzen Victorias.

Unterkunft: Embassy Inn ***, Tageskilometer: ca. 265 km

 

13. Tag: Victoria – Vancouver

Der Vormittag steht Ihnen für weitere Erkundungen von Victoria zur freien Verfügung. Am Nachmittag führt Sie die Route entlang des Marine Scenic Drive bis zum Fährhafen für die Über-fahrt nach Vancouver.

Unterkunft: Sandman Suites on Davie oder Moda Hotel ***, 2 Übernachtungen Tageskilometer: ca. 115 km

 

14. Tag: Vancouver

Heute können Sie Vancouver auf eigene Faust erkunden. Mieten Sie zum Bei-spiel ein Fahrrad und radeln durch den Stanley Park mit seinen berühmten Totempfählen oder entdecken Sie die kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Granville Island Markt. Oder Sie bum-meln über die belebte Robson Street und erstehen ein paar letzte Souvenirs. Vancouver ist bekannt als die schönste Stadt Kanadas - lassen auch Sie sich von der Traumstadt verzaubern!

 

15. Tag: Ende der Rundreise

Nach erlebnisreichen Tagen erfolgt der Transfer zum Flughafen Vancouver und Sie nehmen Abschied vom Westen Kanadas oder Sie reisen individuell weiter.

 

individuelle Verlängerung in Vancouver möglich