Familien - Erlebnisreise Rocky Mountains

14 Tage geführtes Wander-, Kanu- und Mountainbikeabenteuer

Highlights
  • Ein unvergessliches Familienerlebnis mit vielen Aktivitäten für Eltern und Kinder (Kanufahren, Wandern, Abseilkurs, Mountainbike...)
  • Eine ideale Kombination die Naturlandschaften und vielfältige Tierwelt während unseren Wanderungen und mit dem Kanu kennenzulernen
  • Auf der Traumstraße der Welt durch die schönsten Berglandschaften der Rocky Mountains im Banff-, Jasper- und Yoho Nationalpark
  • Wanderungen mit einmaligen Aussichtspunkten und unvergessliche Tierbeobachtungen in der kanadischen Wildnis
  • Spritzige Schlauchbootour auf dem Bow River im Banff Nationalpark
  • Erkundungen am Maligne Lake im Jasper Nationalpark und Möglichkeit für eine Bootstour bzw. einen Ausritt im Westernsattel (fakultativ) in dieser einmaligen Umgebung
  • Unvergessliche 4-tägige Kanutour auf dem Athabascan River, auf den Spuren der indianischen Urbevölkerung und Pelzhändler durch unberührte Wälder und Naturlandschaft

Termine/Preise: p.P. im DZ/Zelt zzgl. Flug

 

Reise-Nr.
von bis Preis Erw. € Status
Ktr 014 16.07.17 29.07.17 2.480 ausgebucht
Ktr 015 23.07.17 05.08.17 2.480 ausgebucht
Ktr 016 06.08.17 19.08.17 2.480 ausgebucht

3.+4.Pers.  2.330€

 

Teilnehmerzahl

4 - 12 Personen

 

Teilnahme ab 8 Jahre

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Hotel-/Flughafentransfer bei Beginn und am Ende der Reise (Hotelshuttle)
  • 2 Hotelübernachtungen
  • 11 Übernachtungen in geräumigen Zelten (Familienzelte vorhanden) inkl. Campingausrüstung (ohne Schlafsack)
  • Vollpension ab 2. Tag bis Mittag 13. Tag
  • Eintritte in die Nationalparks und Campinggebühren
  • Eintirr Hot Springs Jasper
  • Schlaucbootsfahrt auf dem Bow River
  • 1 Tag Mountainbike inkl. 2-stündigem Kurs und Cross-Country-Tour
  • Seilbahnfahrt Sulfur Mountain
  • 4-tägige Kanutour inkl. Kanutraining und kopmletter Ausrüstung
  • Eintritt Galaxyland Vergüngunspark Edmonton
  • Rundreise laut Ausschreibung
  • Deutschsprachige Reiseleitung

optionale Leistungen:

  • Langstreckenflüge (bei frühzeitiger Buchung sind meist günstige Flugpreise verfügbar)
  • Sonstige Verpflegung und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Ausrüstung, fakultative Leistungen, Trinkgelder
  • Einreisegebühr Kanada 7CAD
  • Reiseversicherung

 

Reiseverlauf

 

1. Tag ANKUNFT CALGARY

Die Rodeostadt Calgary am Bow River bietet sich hervorragend als Ausgangspunkt für die Erkundung der Nationalparks in den Rocky Mountains an. Ursprünglich ein befestigtes Fort an der Transcanada Railroad am Bow River hat sich Calgary zu einer rasant wachsenden Metropole entwickelt. Transfer zum Hotel. Beim Abendessen findet die Tourbesprechung mit dem Reiseleiter statt. Hotelübernachtung

 

2. Tag BANFF NATIONALPARK

Nach dem Frühstück fahren wir von Calgary in die Berge des Banff Nationalparks, dem ältesten Naturschutzgebiet Kanadas. Hier leben Elche, Schwarzbären, Grizzlies, Wapitis und Wölfe schon seit über hundert Jahren geschützt, weshalb die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, diese Wildtiere Kanadas hier beobachten zu können. Wir schlagen die Zelte am Campingplatz (mit Duschen) für 4 Nächte auf und am Nachmittag unternehmen wir eine kleine Wanderung z.B. entlang dem Ufer des Minnewanka Sees.

(Gehzeit: 2 – 3 Stunden.)

 

3. Tag BANFF NATIONALPARK

Mit der Seilbahn fahren wir auf den Sulfur Mountain. Von hier oben haben wir einen fantastischen Blick auf das weite Tal und die grandiose Berglandschaft, die kleine Stadt Banff und den Tunnel Mountain, der aussieht wie ein riesiger Büffel der neben dem Fluss schläft. Ein Pfad führt zum Sanson Peak. Am Nachmittag unternehmen wir eine ca. 3-stündige Schlauchbootfahrt auf dem Bow River durch wunderbare Landschaften. Wildtiere, Wasservögel und Wildblumen sind an den Ufern leicht zu sehen.

 

4. Tag BANFF NATIONALPARK

Ganz in der Nähe findet man einige der besten Mountainbikestrecken in den Rockies. Bei einem einstündigen Kurs lernen wir Tricks, die wir danach auf den Waldpfaden und schmalen Pisten anwenden können. Die Bikes sind von bester bester Qualität und bei der Auswahl der Trails wird jeder auf seine Kosten kommen. Der Abend mit Geschichten am Lagerfeuer rundet einen perfekten Tag in den kanadischen Rocky Mountains ab.

 

5. Tag BANFF NATIONALPARK

In der Postkartenlandschaft um den berühmten Lake Louise sind wir im Herzen der Rocky Mountains. Den heutigen Tag können wir für individuelle Unternehmungen nutzen. Wandern Sie entlang dem türkisfarbenen See, mieten Sie ein Kanu oder suchen Sie sich eine Bank aus um einfach nur die Aussicht zu genießen. Wir unternehmen eine Wanderung zu einer traditionsreichen Hütte. Wer möchte, kann von hieraus noch weiter die sagenhafte Bergwelt erkunden.

(Gehzeit: 3 – 5 Stunden, Höhenunterschied ca. 400 m.)

 

6. Tag JASPER NATIONALPARK

Nach der Postkartenlandschaft um den Lake Louise geht es weiter auf einer der spektakulärsten Alpinstraßen, dem Icefields Parkway. In dem 17.000 km² großen Naturschutzgebiet des Jasper Nationalparks sind Hirsche, Wildschafe und manchmal Schwarzbären direkt am Straßenrand zu beobachten. Bei den Columbia Icefields unternehmen wir eine kurze Wanderung und haben einen wunderbaren Blick auf den Saskatchewan Gletscher, den Mount Athabasca, den Mount Andromeda und auf die eisige Kuppel des Snow Dome. Nach dem Stopp fahren wir weiter zu den mächtigen Athabasca Wasserfällen, die zu den Attraktionen im Jasper Nationalpark gehören. Man kann in eine Schlucht hinuntersteigen die vom tosenden Wasser vor Millionen von Jahren aus dem Felsen gespült wurde. Für 3 Tage schlagen wir auf einem Zeltplatz mit Duschen unsere Zelte im Nationalpark bei Jasper auf.

(Gehzeit: ca. 1 - 2 Stunden.)

 

7. Tag JASPER NATIONALPARK

Vorbei am Maligne Canyon gelangen wir zu dem wunderschön gelegenen Maligne Lake. Die schneebedeckten Berggipfel bieten hier eine grandiose Hintergrundkulisse. Bei der Fahrt dorthin gelangen wir zum Medicine Lake, von dem, so glaubte man früher, magische Kräfte ausgehen. Der Medicine Lake ist ein großer, tiefer See mit unterirdischem Abfluss und im Laufe eines Jahres verschwindet das Wasser vollkommen. Während einer Rundwanderung am Maligne Lake in die umliegenden Berge können wir diese einmalige Landschaft erleben und genießen schöne Ausblicke auf den See. Fakultativ besteht die Möglichkeit für eine ca. 90-minütige Bootsfahrt nach Spirit Island (fakultativ, ca. CA$ 65,-).

(Gehzeit: 2 - 4 Stunden)

 

8. Tag JASPER NATIONALPARK

Der Reiseleiter arrangiert gerne die fakultativen Aktivitäten. Es besteht die Möglichkeit für einen Ausritt im Westernsattel, begleitet von einem erfahrenen „Horse Wrangler“, einer Mountain Bike bzw. einer Kanutour, einer Schlauchbootfahrt oder Baden in einem klaren Bergsee. Das Gipfelerlebnis der Sulphur Skyline ist sicherlich der perfekte letzte Eindruck von den Rocky Mountains. Man fängt fast an der Baumgrenze an und ist nach kurzem, steilem Anstieg auf einem Kamm mit der tollsten Aussicht. Der warme Outdoor Pool der Miette Hot Springs lädt anschließend zum Entspannen ein.

(Gehzeit: ca. 3 Stunden)

 

9. Tag HINTON / BLUE LAKE

Für diejenigen, die nur das Programm „Rocky Mountains“ gebucht haben erfolgt der Transfer nach Edmonton mit einer Hotelübernachtung und Reiseende am 10. Tag.

 

Für diejenigen, die im Anschluss die Kanutour gebucht haben erfolgt der Transfer in das Wald- und Seengebiet der östlichen Rocky Mountains Vorgebirge. Beim Kanutraining auf einem ruhigen See lernen wir die Grundbegriffe und machen uns mit den Kanus vertraut. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir üben verschiedene Paddelschläge und auch das Manövrieren der 2-Personen Kanadier haben wir in kurzer Zeit erlernt. Diese Flussstrecke ist auch für Anfänger geeignet, aber die Strömung, Inseln, Stromschnellen und Schotterbänke erfordern unsere ständige Wachsamkeit. Selbst erfahrene Kanuten werden sich nicht langweilen und der Reiseleiter ist stets aufmerksam und sorgt für nötige Sicherheit. Nicht benötigtes Gepäck wird sicher aufbewahrt.

 

10.-12. Tag KANUTOUR ATHABASCA RIVER

Jetzt kann das Kanuabenteuer beginnen! Unser klassisch kanadischer Kanutrip beginnt wo der Fluss die Vorberge verlässt und sich auf den langen Weg durch die Prärie macht. Für die kommenden Tage suchen wir uns schön gelegene Zeltplätze auf Inseln oder am Uferbereich. Die unbesiedelten dichten Wälder und Ufer sind Heimat von Wildgänsen, Adlern, Bibern, Hirschen, Elchen und Bären und mit etwas Glück können wir unvergessliche Tierbeobachtungen machen. Einer der Vorteile dieser Strecke ist, dass man als Paddler die Wahl hat den ruhigen oder den Weg durch die Wellen zu nehmen. Täglich werden wir in etwa fünf bis sechs Stunden auf dem Wasser verbringen, ab und zu gemütlich flussabwärts treibend, aber immer mit Ausschau nach Untiefen oder Hindernissen. Es bleibt genügend Zeit zum Baden, Angeln und Entdecken und an den Abenden genießen wir die Ruhe und Einsamkeit am Lagerfeuer.

 

13. Tag KANUTOUR - EDMONTON

Noch bis zum Nachmittag erleben wir den Athabasca River bevor wir unser Ziel erreichen. Mit unserem Bus gelangen wir am späten Nachmittag nach Edmonton und haben die Möglichkeit für einen Besuch im Galaxyland Vergnügungspark - Hotelübernachtung.

 

14. Tag EDMONTON - PROGRAMMENDE

Transfer zum Edmonton Flughafen bzw.  individuelle Weiterreise.

 

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte