Motorradtour Route 66

15 Tage geführte Tour von Chicago nach Los Angeles


 

Tourverlauf:

1. Tag: Chicago
Ankunft am Flughafen Chicago und individuelle Anreise zu Ihrem Hotel. Um 16 Uhr empfängt Sie das EagleRider-Team bei einer
Begrüßungsveranstaltung und überreicht Ihnen nützliche Informationen für die bevorstehende Tour. Am Abend lernen Sie bei einem
Willkommensessen Ihre Mitfahrer kennen, bevor es am nächsten Tag mit dem Abenteuer los geht.

2. Tag: Chicago – Springfield
Bevor der ultimative Roadtrip startet, werden am Morgen die Motorräder bei EagleRider abgeholt. Sie starten dann südwärts und
machen sich auf den Weg durch den Staat Illinois Richtung Pazifikküste. Sie fahren entlang des Pontiac Trails, durch Joliet, vorbei am
„Launching Pad Giant“ und halten am RT 66 Museum in Pontiac. Der erste Tag auf der Route 66 geht in Springfield zu Ende.
Tageskilometer: ca. 299 km

3. Tag: Springfield – St. Louis
Auf dem Weg nach St. Louis wird die „Chain of Rocks Bridge“ (die Originalbrücke, auf der die Route 66 den Mississippi River kreuzt)
überquert. In St. Louis angekommen erregt das auffälligste Bauwerk der USA die Aufmerksamkeit: der „Gateway Arch“, das
symbolische Tor zum Westen. Das glänzende Gebäude aus Edelstahl am Ufer des Mississippi grüßt alle Reisenden von Osten nach
Westen und ist ein bauliches Wunderwerk.
Tageskilometer: ca. 186 km

4. Tag: St. Louis – Joplin
Weiter geht es durch die landschaftliche Schönheit des Mittleren Westens in Richtung Joplin. Es erwartet Sie Fahrgenuss pur, während
Sie durch den „Devil’s Elbow“, dem einst tiefsten Straßenabschnitt in Missouri cruisen. Hier erleben Sie die alte Route 66, wie sie einst
in ihrer Blütezeit aussah. Die wohlverdiente Nachtruhe finden Sie am heutigen Tagesziel in Joplin.
Tageskilometer: ca. 536 km

5. Tag: Joplin – Oklahoma City
Von Joplin geht es Richtung Westen. Sie passieren die Städte Miami, Claremore, Catoosa und El Reno auf Ihrem Weg nach Oklahoma
City, dem Herz und der Seele der Route 66.
Tageskilometer: ca. 408 km

6. Tag: Oklahoma City – Amarillo
Früh am Morgen fahren Sie entlang einiger der ältesten Streckenabschnitte der Route 66. Ein Teilstück der Strecke führt über den
Chisholm Trail, dann halten Sie am Route 66 Museum in Clinton. Anschließend überqueren Sie die Grenze in den texanischen Landzipfel
des „Panhandle“, dem südlichsten Teil der „Great Plains“. Vom Hotel aus geht es mit einer Flotte alter Caddies zum „The Big Texan
Steakhouse“, wo Sie die absolut besten Steaks von Texas genießen.
Tageskilometer: ca. 426 km

7. Tag: Amarillo – Santa Fe
Heute verlassen Sie Texas und es geht es weiter zur Geisterstadt Glen Rio, wo Sie mit einem Fuß in New Mexiko und dem anderen in
Texas stehen können. Am Abend erreichen Sie die älteste Hauptstadt der USA, Santa Fe. Ihr Stopp für die folgenden zwei Nächte.
Tageskilometer: ca. 485 km

8. Tag: Santa Fe erleben
Santa Fee zählt seit über 20 Jahren zu den beliebtesten Reisezielen der USA. Heute haben Sie die Chance, die schöne, von spanischen
Missionaren gegründete Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

9. Tag: Santa Fe – Gallup
Am Morgen geht es weiter nach Albuquerque und der „Old Town“. In westlicher Richtung fahren Sie über den Rio Grande begleitet von
der Weite der Navajo Wildnis. Ihr heutiges Ziel ist Gallup, eine alte Eisenbahnstadt in New Mexico.
Tageskilometer: ca. 434 km

10. Tag: Gallup – Grand Canyon
Tausende versteinerte Holzstücke säumen den Weg durch Holbrook und den Petrified Forest. Sie reisen weiter westwärts zum Wigwam
Hotel in Holbrook und stoppen hier, um auf dem „Corner in Winslow“ zu stehen. Die Nacht verbringen Sie nur eine Meile vom Südrand
des Grand Canyons entfernt.
Tageskilometer: ca. 453 km

11. Tag: Grand Canyon – Laughlin
Erleben Sie eines der sieben Naturweltwunder, den Grand Canyon! Atemberaubende Ausblicke garantiert auch ein Helikopterrundflug
über den südlichen Rand des Canyons. Später geht es zurück auf die Route 66 und Sie machen Halt in den berühmten Städten
Seligman, Peach Springs und Hackberry.
Tageskilometer: ca. 410 km

12. Tag: Laughlin – Las Vegas
Bevor Sie Las Vegas erreichen geht es durch die alte Geisterstadt Oatman und über den berühmten Hoover Dam. In Las Vegas
angekommen können Sie an einem der unzähligen Spieltische Ihr Glück versuchen oder eine der vielen Shows genießen.
Tageskilometer: ca. 206 km

13. Tag: Las Vegas – Victorville
Die heutige Fahrt führt Sie entlang der legendären Route 66 durch den letzten Bundesstaat der Reise: Kalifornien. Sie fahren durch den
sogenannten „Devil’s Playground“ in der Hitze der Mojave Wüste. Das heutige Tagesziel ist die kleine Stadt Victorville im San
Bernardino County.
Tageskilometer: ca. 451 km

14. Tag: Victorville – Los Angeles
Auf Ihrer letzten Teilstrecke des „American Dream“ durchfahren Sie Teile der Megametropole Los Angeles. Der Santa Monica Pier stellt
das offizielle Ende der Tour dar. Genießen Sie die erfrischende Brise des Pazifischen Ozeans, bevor Sie ihr Bike abgeben. Nach Rückgabe
erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie das Erlebte nochmals Revue passieren lassen.
Tageskilometer: ca. 198 km

15. Tag: Ende der Rundreise
Individueller Transfer zum Flughafen bzw. Weiterreise.


Termine/Preise:

 

07.04., 28.04., 05.05., 11.05.; 12.05.*, 26.05., 01.06.; 02.06.*, 23.06., 30.06.; 14.07., 28.07., 11.08.*, 25.08., 01.09.*, 07.09.; 08.09., 15.09., 22.09.*; 08.10.

07.04., 08.10. (Vorsaisonpreise)

28.07., 11.08.*, 25.08., 01.09.*, 07.09.; 08.09. (Hauptsaisonpreise)

(*deutschsprachige Gruppe, sonst internationale Gruppe)

mehrere Gruppen pro Termin möglich

       
Belegung Hauptsaison Zwischensaison Vorsaison
Einzelzimmer/1 Motorrad 7.999 7.635 7.389
Doppelzimmer/2 Motorräder 6.525 6.185 5.939
Doppelzimmer/1 Motorrad 4.505 4.315 4.179

Leistungen:

  • 14 Übernachtungen laut Ausschreibung in 3 -4 Sterne Hotels mit Frühstück (an Fahrtagen)
  • Willkommens-und Abschiedsabendessen
  • Grand Canyon Helikopter-Tour
  • Transfer vom Hotel zur EagleRider Station und zurück
  • Harley Davidson-Motorrad von EagleRider in der gebuchten Kategorie
  • Zusatz-Haftpflicht-Versicherung € 10 Mio., CDW/VIP Haftungsbegrenzung und Rückerstattung der Selbstbeteiligung
  • Benzin und Öl
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport mit Reservemotorrad, Werkzeug, Erste-Hilfe Kasten und Trinkwasser
  • Original EagleRider Motorradjacke pro Person
  • Leihhelm für Fahrer und Beifahrer (nach Verfügbarkeit)
  • Einweggebühren
  • Nationalparkgebühren
  • Parkplatzgebühren Hotel
  • Reiseleitung englischsprachig, ausgewählte Termineauch deutschsprachig verfügbar

 

optional

  • Flüge Deutschland - Los Angeles inkl. Zubringer oder Rail & Fly möglich
  • Vorab- oder Anschlußprogramm
  • Zusatzübernachtungen Los Angeles

Bikes:

  • H.D.® Electra Glide/Road Glide/Street Glide®
  • H.D.® Heritage Softail®
  • H.D.® Road King®
  • weitere Bikes auf Anfrage

Hinweise:

- Mindestalter 21 Jahre (1jährige Fahrerfahrung)

- Minimum 6 Motorräder pro Gruppe