Wandern Vancouver Island intensiv

7 Tage geführte Zelttour

Höhepunkte

  • unberührte Natur auf Vancouver Island
  • rauhe Pazifikküste hautnah
  • unvergeßliche Natur- und Tiererlebnisse

 

Termine/Preise: p.P. im DZ

Einzelzeltzuschlag: 80€

 

Reise-Nr. von bis Preis in € Bemerkung
Kde 1841 17.06.18 23.06.18 1.080
buchbar
Ktr 1841 24.06.18 30.06.18 1.080 buchbar
Kde 1842 15.07.18 21.07.18 1.080 buchbar
Ktr 1842 22.07.18 28.07.18 1.080 buchbar
Kde 1843 12.08.18 18.08.18 1.080 buchbar
Ktr 1843 19.08.18 25.08.18 1.080 buchbar
Kde 1844 09.09.18 15.09.18 1.080 buchbar


Teilnehmerzahl:  2 - 12  Personen 

 


Leistungen:

  • Transport ab/bis Vancouver
  • 6 Zeltübernachtungen in geräumigen Zelten inkl. Campingausrüstung
    (ohne Schlafsack)
  • Vollpension Abendessen 1. Tag bis Lunch 7. Tag
  • Fährpassagen laut Programm
  • 2 Tage mit Seekajaks und Führer
  • Eintritte in die Nationalparks und Campinggebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung

nicht enthalten:

  • Schlafsack sowie persönliche Ausrüstung (siehe Tourhinweise)
  • Mahlzeiten (außer den genannten)
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • eTA Einreisegebühr Kanada
  • Reiseversicherung

 

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver – Victoria – Juan de Fuca Provincial Park

Wir treffen unseren Reiseleiter in Vancouver bzw. mittags in Downtown Victoria. Mit dem Kleinbus geht es nun auf die Fähre für die 90 Minuten Fahrt nach Vancouver Insel. Lunch (auf eigene Kosten) am photogenen Innenhafen von Victoria und dann geht es weiter zum ersten Zeltplatz am Strand unter Riesenzedern. Wir unternehmen eine wunderschöne Wanderung zuerst der Küste entlang, gelangen in kleine Buchten und kommen an tiefen Fjorden vorbei. Immer wieder haben wir einen phantastischen Blick auf den Pazifik. Wir haben beste Chancen Wale, Seelöwen und Adler zu sehen. Wir wandern ein Stück landeinwärts über bewaldete Hügel und zurück zum Ausgangspunkt. Abendessen am Lagerfeuer und hoffentlich wieder einer der spektakulären Sonnenuntergänge hier am Pazifik.

(Gehzeit 2 - 3 Stunden)

2. Tag: Sooke

Wir unternehmen heute eine weitere Wanderung. Über Jahrtausende von Jahren hat hier das tosende Wasser des Sooke Rivers tiefe Löcher und Höhlen in die Felsen gefressen. Das Wasser sucht sich seinen Weg durch die Klippen, wir kommen an Stromschnellen und Wasserfällen vorbei und riesige Felsüberhänge säumen heute unseren Weg. Der Tag bietet viele Eindrücke und Fotomotive und die Wasserlöcher entlang des Flusses laden zu einem erfrischenden Bad ein. Campingübernachtung wie am Vortag.

(Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden)

3. Tag: Parksville

Je nach Gezeitentabelle unternehmen Sie heute Vormittag eine weitere Wanderung entlang der rauen Felsklippen und versteckten Strandabschnitte mit tollem Ausblick bis hin
zu den Olympic Mountains im US-Bundesstaat Washington. Am späten Nachmittag geht es
dann weiter an die Ostküste Vancouver Islands. Der Zeltplatz mit weitem Badestrand
und uraltem Douglasienwald liegt in der Nähe von Parksville. Ca. 155 km (F, M, A)
Gehzeit: ca. 2 Stunden,Weglänge: ca. 3-5 km, Höhenunterschied: 50 m.
4. Tag: Strathcona Provincial Park

Die besten Wildniswanderungen findet man zwischen den Gipfeln im gletschergeprägten Zentrum der Insel. Der Park ist ein Eldorado für jeden der Abenteuer in der Einsamkeit alpiner Landschaften sucht. Mehrere Wege führen zum „Verbotenen Plateau“ und beim Mt.Washington bietet ein Trail auf 1100 m einen fantastischen Panoramablicke über das südliche BC:

Gehzeit: 5 Stunden

5. Tag: Vargas Island

Bei unserem nächsten Abenteuer erkunden wir im Seekajak die stillen Buchten und uralten Wälder des Clayoquot Sound. Erfahrung mit Kajaks ist nicht erforderlich. Bei Planung der Route werden Anfänger und auch Experten berücksichtigt, ein Kajak Guide für jeweils 6 Paddler. Am frühen Nachmittag geht es in Tofino los, auf Meares Island wird Pause gemacht. Bei einem kleinen Spaziergang unter Riesenzedern erzählt der Guide von der Geschichte dieser Insel. Dann paddeln wir über eine Bucht, an einem Indianerdorf vorbei und sind am späten Nachmittag auf Vargas Island. Auf einem schönen Platz am Strand bauen wir unser Camp auf.
6. Tag: Pacific Rim Nationalpark – Ucluelet
Am Morgen setzen wir unsere Tour mit den Seekajaks fort und es geht vorbei an Stubbs Island zurück nach Tofino. Für den Nachmittag ist ein Abstecher zum Pacific Rim Nationalpark geplant, wo wir in einem Märchenwald von Flechten, Farn und Moos unter tausend Jahre alten Bäumen wandern. Kleine Boutiquen und Läden in dem charmanten Dörfchen Tofino und Ucluelet bieten Kunstwerk und Souvenirs lokaler Künstler an. Hier gibt es die besten Möglichkeiten für Ausflüge zu Wal- oder Bärenbeobachtungen (fakultativ) – Campingübernachtung.

Gehzeit: ca. 2 bis 4 Stunden

7. Tag: Ucluelet – Vancouver
Auf dem Rückweg von unserer Vancouver Island aktiv Abenteuerreise erlebene wir Cathedral Grove mit gigantischen Zedern und Douglasien, einige über 800 Jahre alt. Eine der Douglasien hat einen Durchmesser von 9 Metern. Regenwaldpfade schlängeln sich zwischen den gefallenen Riesen. Dann fahren wir zurück nach Victoria und Vancouver. Ankunft Vancouver Flughafenhotel am späten Nachmittag.

 

wir planen gern Ihr Vorprogramm oder Verlängerung nach Ihren individuellen Wünschen

 

Gut zu wissen

Tourstart:

Sonntagmorgen um 08:00h in Vancouver bzw. 08:30h Vancouver Airport Hotel oder um 14:00h in Victoria.

Klima und Ausrüstung:

Das Klima auf Vancouver Island ist gemäßigt und ausgesprochen mild mit gelegentlichen Regenfällen. Die Ausrüstung sollte wind- und wasserdicht
sein. Feste, knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle, Mütze, Handschuhe und Sonnenschutz sind wichtig. Für die Kajakfahrten sollten Sie zusätzlich auch
schnelltrocknende Kleidung, ggf. auch Badesachen, einpacken. Mit Ihren Unterlagen
erhalten Sie eine ausführliche Liste aller empfohlenen Ausrüstungsgegenstände.
Übernachtungen:

Die Übernachtungen erfolgen in geräumigen Zelten für 1 bis 2 Personen auf Campingplätzen, die stellenweise direkt am Meer oder in der Wildniss liegen. Duschen sind nicht auf jedem Zeltplatz vorhanden. Mahlzeiten: Die Mahlzeiten werden zusammen
zubereitet; Kochutensilien sowie Geschirr erhält jeder Teilnehmer vor Ort.
Wanderungen und Kajakfahrten:

Kondition für einfache bis mittelschwere Wanderungen ist Voraussetzung für diese Reise.
Vor Ort wird (je nach Wetter und Gruppe) zusammen mit dem Guide entschieden,
welche Wanderwege und Schwierigkeitsgrade gewandert werden. Vorkenntnisse für die Kajakfahrten sind nicht erforderlich, denn die ausgesuchten Strecken sind auch für Anfänger geeignet. Ihr Kajak Guide wird Ihnen die wichtigsten Grundbegriffe, korrektes Verhalten in Notfällen und Signale beibringen.

 

Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


 

Reisemessen 2017+18

 

Info´s

 

Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte