geführte Motorradtour Kalifornien - Utah

9/16 Tage Tour mit Guide ab Los Angeles

16 Tage Tour:

1. Tag: Los Angeles
Ankunft am Flughafen Los Angeles und individuelle Anreise zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag empfängt Sie das EagleRider-Team bei
einer Begrüßungsveranstaltung und gibt Ihnen zahlreiche Informationen für die bevorstehende Tour. Am Abend lernen Sie bei einem
gemeinsamen Essen alle Teilnehmer der Reise sowie Ihre Guides kennen, bevor es am nächsten Tag mit dem Abenteuer beginnt.

2. Tag: Los Angeles – Palm Springs
Nach einem gemeinsamen Frühstück fahren Sie zur EagleRider-Station, wo Sie Ihr Motorrad erhalten. Nach einer kurzen Einführung
fahren Sie Ihre ersten Kilometer in Richtung Süden und cruisen auf kurvenreichen Bergstraßen zum Lake Elsinore. In der Mittagspause
können Sie Kraft tanken, bevor es auf den tollen Straßen des San Bernardino National Forest weiter bis nach Palm Springs geht.
Tageskilometer: ca. 304 km

3. Tag: Palm Springs – Laughlin
Lassen Sie sich von den Felsformationen im spektakulären Joshua Tree National Park verzaubern, bevor es durch die Mojave Wüste
geht. Hier stoßen Sie auf die legendäre „Historic Route 66“, und fahren weiter bis nach Laughlin. Die Nacht verbringen Sie in einem
Hotel direkt am Colorado River.
Tageskilometer: ca. 371 km

4. Tag: Laughlin – Grand Canyon
Nach der Überquerung des Colorado River haben Sie in Oatman die Möglichkeit wilde Esel zu bestaunen. Die Strecke führt weiter bis
nach Kingman, auch bekannt als „Heart of Old Route 66“. Auf dem Weg nach Seligman durchqueren Sie das Hualapai Indianer Reservat.
Nach dem Mittagsessen geht es zum Grand Canyon, einer der größten Attraktionen des amerikanischen Südwestens!
Tageskilometer: 392 km

5. Tag: Grand Canyon – Monument Valley
Am Vormittag haben Sie etwas Zeit die atemberaubende Aussicht entlang des Südrandes des Grand Canyon zu genießen. Dann geht es
mit Ihrer Gruppe entlang des Little Colorado River weiter ins Land der Navajos. Dort erleben Sie ein traditionelles Navajo Mittagessen.
Gestärkt brechen Sie zum heutigen Ziel, dem fantastischen Monument Valley, auf. Die klassische Landschaft des Wilden Westens mit
roten Sandsteinen, einem Schauspiel aus Farbeffekten und geologischen Formationen wird Sie begeistern.
Tageskilometer: ca. 272 km

6. Tag: Monument Valley – Bryce Canyon
Am nächsten Morgen fahren Sie zum Mexican Hat, einem ehemaligen Goldgräberlager, und weiter durch das Tal der Götter, wo unter
anderem Szenen des Films „Thelma und Louise“ gedreht wurden. Sie überqueren den Colorado River an der Stelle, an der dieser in den
Lake Powell mündet. Der Lake Powell mit seinen vielen Seitencanyons hat eine Küstenlänge von über 3.150 km. Das ist mehr als die
gesamte Pazifikküste der USA! Das heutige Ziel ist der Bryce Canyon. Über die Südspitze des Capitol Reef National Parks und über
Devil’s Backbone, gelangen Sie zu dem einzigartigen Canyon.
Tageskilometer: ca. 544 km

 

7. Tag: Bryce Canyon – Las Vegas
Den Morgen verbringen Sie mit mehreren Stopps im Bryce Canyon, um die fantastische Aussicht und die atemberaubenden
Felsformationen zu bewundern. Optional bietet sich auch eine kleine Wanderung in den Canyon an. Anschließend führt Sie die Reise in
den Zion National Park, der im Südwesten von Utah liegt. Auf einer kurvenreichen, wunderschönen Strecke, vorbei an bizarren
Felsformationen, halten Sie einige Male, um die unglaubliche Schönheit des Parks zu verinnerlichen. Von Zion ist es nur noch eine kurze
Fahrt in die Neonlichtoase und das Paradies des Glücksspiels, Las Vegas.
Tageskilometer: ca. 400 km

8. Tag: Las Vegas
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können an einem der unzähligen Spieltische Ihr Glück versuchen oder eine
der vielen Shows genießen.

9. Tag: Las Vegas – Mammoth Lakes
Von Las Vegas aus fahren Sie weiter in Richtung Westen und durchqueren das Death Valley. Nachdem Sie sämtliche Kurven gefahren
und dabei einige Meter unter den Meeresspiegel gelangt sind, befinden Sie sich im Becken des Death Valley. Schließlich fahren Sie
wieder aus dem Tal hinaus und in das Vorgebirge der prachtvollen Sierra Nevada Mountains. Vom tiefsten Ort der Vereinigten Staaten,
mehr als 30m unter dem Meeresspiegel, geht es bis zum Skiort „Mammoth Lakes“ über 2.130m hoch. Was für ein Tag!
Tageskilometer: ca. 504 km

10. Tag: Mammoth Lakes – Yosemite NP
Sie verlassen Mammoth Lakes und reisen weiter in Richtung Norden. Über den Tioga Pass gelangen Sie in den Yosemite National Park.
Die ersten paar Kilometer verlangen all Ihre Muskelkraft, Sie fahren durch kurvige Granitschluchten. Die einzigartige Landschaft wird
Sie beeindrucken. Dann fahren Sie weiter nach El Portal, wo Sie die Nacht verbringen.
Tageskilometer: 240 km

11. Tag: Yosemite NP – San Francisco
Nachdem Sie den Yosemite National Park verlassen haben, fahren Sie durch Kaliforniens „Gold Rush“ Land. Sie passieren kleine
Minenstädte und die kurvigen Straßen von Old Priest Grade. Danach besuchen Sie die Küstenregion von Marin County, die einen
Einblick in den kalifornischen Lebensstil bietet: auffälliger Luxus und reichlich natürliche Schönheit, mit Sonnenschein, Sandstränden,
Bergen und Redwood-Wäldern. Nachdem Sie das Wahrzeichen von San Francisco – die Golden Gate Bridge – überquert haben, fahren
Sie entlang des Yachthafens bis zur „Fisherman’s Wharf“, in deren Nähe Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.
Tageskilometer: ca. 320 km

12. Tag: San Francisco
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die wunderschöne Stadt erkunden. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten
zu besuchen. Unternehmen Sie eine Straßenbahnfahrt oder eine Tour mit dem City Bus. Oder Sie machen einen Ausflug nach Napa
Valley oder zur Gefängnisinsel Alcatraz.

13. Tag: San Francisco – Monterey
Heute fahren Sie auf dem legendären Highway 1 Richtung Süden entlang der felsigen Küste Kaliforniens. Die Strecke ist eine der besten
Motorradstrecken der Welt. Der Küstenweg ist einfach spektakulär und Sie werden für mehrere Fotostopps halten, um die
atemberaubenden Aussichten festhalten zu können. Übernachten werden Sie heute in Monterey. Die Stadt ist bekannt für die
Motorrad- und Autorennstrecke „Laguna Seca“, sowie das eindrucksvolle „Aquarium of the Sea“.
Tageskilometer: ca. 189 km

14. Tag: Monterey – Pismo Beach
Weiter geht es auf dem Highway 1, entlang der Big Sur Küste. Die wilden und steinigen Klippen lassen eine außergewöhnliche
Landschaft entstehen Auf dem weiteren Weg können Sie zudem eine See-Elefanten Kolonie beobachten. Dann schlängeln sich Ihr Weg
durch Cambria und Morro Bay, bis Sie in Pismo Beach ankommen.
Tageskilometer: 243 km

15. Tag: Pismo Beach – Los Angeles
Am heutigen Tag nehmen Sie den Highway 101 und machen sich auf Richtung Los Angeles. Rechts von Ihnen der Pazifische Ozean und
links das Küstengebirge. Nach einer Kaffeepause in Santa Barbara geht es zurück auf den Highway und Sie cruisen direkt nach Malibu,
die berühmte Strandsiedlung, in der viele Stars leben. Santa Monica ist der größte und älteste Ferienort von Los Angeles und
nirgendwo sonst stolzieren Leute aus LA so offen wie auf der Strandpromenade von Venice Beach. Von hier aus fahren Sie weiter nach
Hawthorne, wo sich die EagleRider-Zentrale befindet. Nachdem Sie die Motorräder abgegeben haben, fahren Sie ins Hotel. Beim
gemeinsamen Abschiedsessen können Sie die Reise noch einmal Revue passieren lassen.
Tageskilometer: ca. 360 km

16. Tag: Ende der Rundreise
Individueller Transfer zum Flughafen bzw. Weiterreise.

 

9 Tage Tour:

1. Tag: Las Vegas

Treffen der Teilnehmer der 16Tage Tour und eines Mitarbeiters von EagleRider gegen
16 Uhr in der Lobby. Fahrt zur Station und Übernahme der Motorräder.
2. Tag: Mammoth Lakes ca. 502 km
3. Tag: Yosemite Nationalpark ca. 240 km
4. Tag: San Francisco ca. 320 km
5. Tag: San Francisco
6. Tag: Monterey ca.190 km
7. Tag: Pismo Beach ca. 250 km
8. Tag: Los Angeles ca. 360 km
9. Tag: Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes oder Heimreise

 

 


Termine/Preise 16Tage:

05.05., 12.05.; 19.05.; 26.05.*, 02.06., 16.06., 21.07., 28.07.*, 04.08., 11.08.,11.08., 25.08., 01.09., 08.09.*, 22.09., 29.09.

(Nebensaison)

(*Termin deutschsprachige Gruppe)

mehrere Gruppen pro Termin möglich

Belegung Preis p.P. 16 Tage
  Nebensaison Hauptsaison
Einzelzimmer/1 Motorrad 7.680 8.060
Doppelzimmer/2 Motorräder 6.330 6.690
Doppelzimmer/1 Motorrad 4.545 4.745

Termine/Preise 9Tage:

20.05.;  03.06., 09.09., 07.10.

(Vorsaison)  (Hauptsaison)

mehrere Gruppen pro Termin möglich

Belegung Vorsaison Saison Hauptsaison
Einzelzimmer/1 Motorrad 4.135 4.269 4.564
Doppelzimmer/2 Motorräder 3.535 3.669 3.855
Doppelzimmer/1 Motorrad 2.569 2.635 2.739

Leistungen:

  • Fahrzeugmiete
  • unbegrenzte Meilen
  • Kosten für Benzin und Öl
  • Transfers
  • 8 bzw. 15 Nächte in genannten Mittelklassehotels oder gleichwertige
  • Willkommens- und Abschiedsessen
  • Tourguide deutschsprachig* oder englisch  (9Tage nur englisch)
  • Begleitfahrzeug für Gepäck
  • Grand Canyon Helikopter Flug (nur 16Tage)
  • Original EagleRider Motorradjacke
  • Helme für Fahrer und Beifahrer
  • Satteltaschen und Sicherheitsschloss
  • Gebühren für Nationalparks
  • Einweggebühren  (bei 9 Tage)
  • Parkplatzgebühren in den Hotels
  • Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene Leistungen
  • VIP-Check In
  • EUR 10 Millionen Zusatz-Haftpflichtversicherung
  • VIP-Versicherung ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall inklusive Reifen

 

optional

  • Flüge Deutschland - Los Angeles inkl. Zubringer oder Rail & Fly möglich
  • Vorab- oder Anschlußprogramm
  • Zusatzübernachtungen Los Angeles

Bikes:

  • H.D.® Electra Glide®
  • H.D.® Heritage Softail®
  • H.D.® Road King®
  • H.D.® Street Glide®

Hinweise:

- Mindestalter 21 Jahre (1jährige Fahrerfahrung)

- Minimum 6 Motorräder pro Gruppe