Wandern Vancouver Island aktiv

11 Tage individuelle Mietwagen - Hotel- Wandertour

Höhepunkte

  • unberührte Natur auf Vancouver Island
  • rauhe Pazifikküste hautnah
  • unvergeßliche Natur- und Tiererlebnisse

 

Termine/Preise: p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 834€


Reise-Nr. von bis Preis in € Bemerkung
Kde 185f 15.06.17 30.09.17 1.115
buchbar
  Start täglich    
Mietwagen      
Economy     359

01.07.-31.08.

Saisonzuschläge

Intermediate     394
Standard SUV     540
weitere Modelle verfügbar    

 


Teilnehmerzahl:  ab 2 Personen 

 

Leistungen:

  • 10 Nächte in den genannten oder gleichwertigen zweckmäßig eingerichteten Hotels, bis Hotels der Mittelklasse
  • Detaillierte Informationen und Beschreibungen zu verschiedenen Wanderungen inklusive Kartenmaterial und GPS-Daten
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiseplaner

nicht enthalten:

  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Fährfahrten: Tsawwassen – Swartz Bay
    (ca. CAD 17/Person, CAD 55/Auto)
    Campbell River – Quadra Island und zurück
    (ca. CAD 10/Person, CAD 23/Auto)
    Comox – Powell River
    (ca. CAD 15/Person, CAD 47/Auto)
    Saltery Bay – Earls Cove
    (ca. CAD 15/Person, CAD 50/Auto),
    Langdale – Horseshoe Bay
    (ca. CAD 16/Person, CAD 51/Auto)
  • eTA Einreisegebühr Kanada
  • Reiseversicherung

 

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver

Individuelle Anreise nach Vancouver und Übernahme des separat gebuchten Mietwagens.
Eine Übernachtung im Hotel Century Plaza***
2. Tag: Vancouver – Victoria
Mit der Fähre begeben Sie sich auf den Weg nach Vancouver Island. Auf der Fahrt vom Fährterminal in Swartz Bay nach Victoria bietet sich ein Besuch der Butchart Gardens an, einer gepflegten Parkanlage mit unzähligen, liebevoll angelegten Blumenbeeten. In Victoria, der Hauptstadt British Columbias angekommen, können Sie u. a. dem Parlamentsgebäude einen Besuch abstatten und im Anschluss am Hafen entlang spazieren. Eine Übernachtung im Hotel Chateau Victoria****.
Ca. 70 km + Fähre ca. 1,5 h
3. Tag: Victoria – Lake Cowichan
Die heutige Fahrt führt teilweise entlang der Juan-de-Fuca-Meeresstraße, die Vancouver
Island von den USA trennt. Ziel ist der Lake Cowichan im Inneren der Insel mit tollen Bademöglichkeiten. Die Gegend ist auch heute noch von dem kleinen Stamm der Lake Cowichan First Nation besiedelt. Sie übernachten zwei Mal in der Lake Cowichan Lodge***. Ca. 170 km (optional Walbeobachtungstour möglich)
4. Tag: Carmanah Walbran Provincial Park
Der Carmanah Walbran Provincial Park ist ein geschützter Küstenregenwald und bekannt
für seine Sitka-Tannen, welche sehr groß werden können. Leichte Wanderwege führen
durch den Park, die aber aus Schutz der Vegetation nicht verlassen werden sollten. Vom
Bald Mountain aus können Sie die herrliche Aussicht genießen.
Gehzeit: ca. 7 Stunden,Weglänge: ca. 14 km, Höhenunterschied: 600 m.
5. Tag: Lake Cowichan – Tofino/Pacific Rim Nationalpark
Heute machen Sie sich auf den Weg an die Westküste zum Pacific Rim Nationalpark. Sie
wandern durch den nördlichsten Teil des Parks am Long Beach, einem ca. 20 km langen
Sandstrand mit Treibholz zwischen den Ortschaften Tofino und Ucluelet. Die nächsten
zwei Nächte verbringen Sie in der Jamie’s Rainforest Lodge*** in Tofino. Ca. 245 km
Gehzeit,Weglänge, Höhenunterschied: flexibel, Strandwanderung bis zu 20 km möglich.
6. Tag: Pacific Rim Nationalpark
Ein ganzer Tag im Pacific Rim Nationalpark liegt vor Ihnen. Sie können entweder auf den
verschiedensten Wegen durch den Regenwald mit seinen uralten, moosbewachsenen Bäumen wandern oder fakultativ an einer Walbeobachtungstour teilnehmen.
7. Tag: Tofino/Pacific Rim Nationalpark – Quadra Island
Einmal quer über die Insel geht die heutige Fahrt zunächst an die Ostküste Vancouver
Islands.Von Campbell River aus fahren Sie mit der Fähre nach Quadra Island, die vor allem durch ihr Kunsthandwerk bekannt ist. Drei Übernachtungen im Heriot Bay Inn***.
Ca. 285 km + Fähre 10 Min.
8. Tag: Quadra Island/Chinese Mountain
Heute unternehmen Sie eine Wanderung zum Chinese Mountain mit gleich zwei Gipfeln. Der gut ausgebaute Wanderweg führt durch dichte Regenwälder zu traumhaften Ausblicken auf die umliegenden Inseln der Strait of Georgia und das Küstengebirge des Festlands. Gehzeit: ca. 4 Stunden, Weglänge: ca. 6 km, Höhenunterschied: 400 m.
9. Tag: Quadra Island/Rebecca Spit Marine Provincial Park
Der Rebecca Spit Marine Provincial Park ist eine schmale Landzunge im Osten der Insel und ideal für Tierbeobachtungen, zum Schwimmen, Tauchen und Surfen. Eine leichte Wanderung führt um die Halbinsel, immer an der Küste entlang. Mit etwas Glück werden Sie in der Ferne Orcas beobachten können. Gehzeit: ca. 3 Stunden, Weglänge: ca. 6 km,
Höhenunterschied: 20 m.
10. Tag: Quadra Island – Pender Harbour
Gleich drei Fährfahrten bringen Sie heute nach Pender Harbour. Direkt nach der Ankunft
in Earls Cove führt eine Straße zu den Skookumchuck Narrows, die Sie bei einer Wanderung erkunden sollten. Beim Einlaufen der Flut werden große Wassermassen in den Sechelt Inlet gepresst, wobei große Wirbel und Strudel ein beeindruckendes Naturschauspiel bilden. eine Nacht im Pender Harbour Resort***.
Ca. 115 km + Fähre 2,5 h, Gehzeit: ca. 4 Stunden,Weglänge: ca. 12 km,
Höhenunterschied: 100 m.
11. Tag: Pender Harbour – Vancouver
Eine letzte Wanderung auf den Mount Daniel bietet sensationelle Ausblicke auf Pender Harbour und die vorgelagerte Insel Texada Island. Im Anschluss Fahrt mit der Fähre zurück aufs Festland nach Vancouver. Die Mietwagen-/Wanderreise endet mit der Abgabe des Mietwagens. Ca. 95 km + Fähre 40 Min. Gehzeit: ca. 3 Stunden, Weglänge: ca. 9 km,
Höhenunterschied: 380 m.

 

alternative Wanderungen und Aktivitäten möglich


wir planen gern Ihr Vorprogramm oder Verlängerung nach Ihren individuellen Wünschen

 


Kontakt

 

99444 Blankenhain
Waldecker Str. 11a

 

036459.634360


Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte