Wandern an der Westküste San Francisco - Seattle

15 Tage geführte Hoteltour

Höhepunkte

  • Redwood Nationalpark
  • Crater Lake Nationalpark
  • Mt. Rainier und Olympic Nationalpark
  • Oregon Dunes
  • Golden Gate und Flair im charmanten San Francisco

Termine/Preise: p.P. in DZ zzgl. Flug

Einzelzimmerzuschlag: 

Reise-Nr. von bis Preis € Status
Udi 41061 23.06.19 07.07.19 3.450 buchbar
Udi 41062 06.10.19 22.10.19 3.450 buchbar

Teilnehmerzahl:

 

mind:  6    max:   14 Personen 

 

ab 4 Personen als Privatreise buchbar

Eingeschlossene Leistungen:

  • Deutsch- und englischsprachige Tourenleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen laut Programm
  • Walbeobachtungsfahrt in Newport
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur
  • Begrüßungs-Getränke und -Appetizer
  • 13 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Pension im DZ
  • Mahlzeiten: 6×F

 

Reiseroute

 

von San Francisco nach Seattle
1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach San Francisco. Treffen im Hotel gegen 16 Uhr. Ausflug über die berühmte Golden Gate Bridge zu einem schönen Aussichtspunkt. Danach gemeinsames Abendessen (nicht inklusive bis auf Vorspeise und Getränke) und Tourbesprechung. Übernachtung im Hotel in San Francisco.
2. Tag: San Francisco - Fort Bragg
Reise über die Golden Gate Bridge durchs kalifornische Weinanbaugebiet zur Bodega Bay, wo Hitchcocks „Die Vögel“ gedreht wurde. Die Reise geht entlang der fantastischen Küste auf dem malerischen Highway 1. Sie unternehmen einen längeren Spaziergang im Botanischen Garten von Mendocino, der direkt am Meer liegt. Übernachtung im Hotel.
3. Tag: Redwoods State Park – Ferndale

Am Morgen wandern Sie am Pazifik. Bei der Weiterreise durch die Avenue of the Giants und einer Wanderung durch den Humboldt Redwoods State Park staunen Sie über die 1000 Jahre alten Baumgiganten. Übernachtung in einem Bed & Breakfast.

4. Tag: Ferndale – Bandon 

Nach einer Wanderung in einem Feuchtgebiet bei Arcata fahren Sie weiter in den Redwood-Nationalpark und halten nach Wapitis Ausschau. Natürlich unternehmen Sie auch hier eine Wanderung. Danach erkunden Sie die fantastische, zerklüftete Küste in Oregon. Übernachtung im Hotel. (F)
5. Tag: Bandon – Cape Arago – Ashland

Bandon hat einen der schönsten Strände von Oregon, perfekt für eine Morgenwanderung. Sie besuchen das Gebiet um Cape Arago mit Gartenanlagen und fantastischer Küste. Weiterreise ins Landesinnere nach Ashland, einer kleinen Universitätsstadt mit bekanntem Shakespeare Theater. Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Pacific Crest Trail & Weintour 

Heute morgen fahren Sie auf den Mount Ashland und genießen eine Wanderung auf dem berühmten Pacific Crest Trail. Am Nachmittag besuchen Sie eines der attraktiven Weingüter der Region. Übernachtung wie am Vortag. (F)
7. Tag: Ashland – Crater Lake NP – Bend 

Heute erwartet Sie einer der Höhepunkte der Reise, der Crater-Lake-Nationalpark, wo der tiefste und blauste See Amerikas auf Sie wartet. Übernachtung im Hotel. (F)
8.Tag: Newberry Volcano NM

Sie wandern über einen Hügel aus vulkanischem Glas und entlang des malerischen Paulina Lake mit Picknick. Den Nachmittag verbringen Sie im High Desert Museum, den Abend im historischen Stadtzentrum von Bend mit seinen guten Restaurants. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Smith Rock State Park – Waldport

Sie erkunden das Kletterparadies Smith Rock State Park und überqueren das vulkanische Kaskadengebirge. Sie picknicken am türkisfarbenen Clear Lake und wandern entlang von gewaltigen Wasserfällen. Die Weiterfahrt führt durchs grüneMcKenzie-Tal bis hinunter an den Pazifischen Ozean. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Waldport – Portlan

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt, um Wale und andere Meeresbewohner zu entdecken (inklusive). Dann reisen Sie weiter nach Portland, der größten Stadt von Oregon, die für hohe Lebensqualität in Amerika bekannt ist. Übernachtung im Hotel. (F)
11. Tag: Ausflug Columbia River – Mt. Hood 

Ausflug entlang des historischen Columbia River Highway mit Blick auf den gewaltigen Fluss und Stopp an den Multnomah-Wasserfällen und dem Bonneville-Staudamm. Am Nachmittag schöne Wanderung an einem Bergsee am Fuß des Mount Hood, einem 3400 m hohen, schneebedeckten Vulkan. Übernachtung wie am Vortag. (F)
12. Tag: Mt. St. Helen's 

Die Landschaft ist noch heute durch die Gewalt des Vulkanausbruchs von 1980 geprägt. Besuch im Besucherzentrum, danach Fahrt zu verschiedenen Aussichtspunkten und kurze Wanderung am Vulkan. Weiterfahrt auf die olympische Halbinsel. Übernachtung im Hotel. (F)
13. Tag: Olympic NP

Im Olympic-Nationalpark steht gemäßigter Regenwald, der mit unglaublichen Moosen und Flechten überwachsen ist, im Gegensatz zu den schneebedeckten Bergen. Sie erkunden diese Naturschönheiten bei kleinen Wanderungen. Später entspannen Sie bei einem Bad in den heißen Quellen im Sol Duc Hot Springs. Übernachtung im Hotel in Sequim.
14. Tag: Olympic NP – Seattle

Je nach Wetterlage fahren Sie hinauf zur Hurricane Ridge innerhalb des Nationalparks und genießen den Ausblick auf die spektakuläre Bergwelt der Olympic Mountains bei einer kurzen Wanderung. Später Fährfahrt nach Seattle und kurze Stadtbesichtigung. Übernachtung im Hotel.
15. Tag: Abreise

Individuelle Heim- bzw. Weiterreise.


 

Kontakt

Verwaltung & Onlinereisen

99102 Klettbach b. Erfurt

Reisebüro

99084 Erfurt

 

036209.436810

 


Mail an Rocky Mountain Adventure

Öffnungszeit:

Mo. - Fr.  10.00 - 18.00Uhr
(Beratungstermine nur nach Verein-barung, auch außerhalb der Bürozeit)

 

Reisemessen 2018/19

 

besuchen Sie uns persönlich auf den Messen in Erfurt, Leipzig und Dresden

 

Termine

 

Vancouver Spezialist
Kalifornia Experte